© APA/STR

Opernball
02/04/2015

Elisabetta Canalis bisher ohne Sonderwünsche

Glück für den Baumeister: Nach den Strapazen der letzten Jahre darf sich Richard Lugner diesmal über einen pflegeleichten Ballgast freuen.

Nach dem schrillen Auftritt von It-Girl Kim Kardashian als Richard Lugners Opernballgast 2014, lässt es seine diesjährige Begleiterin offenbar ruhiger angehen. Bisher hat das italienische Model Elisabetta Canalis "keinerlei Sonderwünsche geäußert", wunderte sich der Baumeister gegenüber der APA.

Canalis wird bereits am Dienstag (10. Februar) nach Wien reisen, am Mittwoch um 13.00 Uhr soll sie dann eine Pressekonferenz und folgend eine Autogrammstunde in der Lugner City geben. "Elisabetta Canalis kommt in Begleitung ihres Managers und eines Security-Mannes", präzisierte der Baumeister.

Mit dem Sicherheitsmitarbeiter sollen dann die diversen Einschränkungen bei den Auftritten von Canalis diskutiert werden. "Ich hoffe, wir können Probleme wie mit dem Security-Mann von Kardashian vermeiden", meinte der Baumeister. Doch sein Kardashian-Trauma ("Die hat mir wirklich geschadet", Anm.) könnte Lugner einholen. "Ich habe gehört, dass Canalis und Kardashian befreundet sind und dass Canalis bei ihr angerufen hat, um sich über mich zu erkundigen", bangte der Baumeister.

Elisabetta Canalis und ihr Abend-Style

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.