Stars
04.09.2018

Oops: Britney Spears vergisst auf Bühne, wo sie gerade auftritt

Während ihrer "Piece of Me" -Tour in England passierte der Sängerin ein dummer Fehler. Ergebnis: Lacher und Buhrufe.

Oops ... sie hat es tatsächlich getan: Britney Spears (36) wurde während eines Gigs in der englischen Stadt Blackpool ausgepfiffen, nachdem ihr entfallen war, in welcher Stadt sie sich überhaupt gerade befand.

Lacher und Buhrufe

Nach einem Song fragte der Popstar in die Menge: "Wie geht es, Birmingham?" Nach einem kurzen Moment korrigierte sie sich: "Ich meine Blackpool." Die Menge brach daraufhin in eine Mischung aus Lachen, Klatschen und Buhrufen aus. "Dies ist meine letzte Show von 'Piece of Me'", sagte die "Toxic" -Sängerin mit britischem Akzent.

Direkt neben Wahrzeichen

Spears spielte übrigens auf der Blackpool Promenade, direkt neben dem Blackpool Tower, dem Wahrzeichen der Stadt. In Fan-Aufnahmen dreht sich ein Konzertbesucher amüsiert um und zeigt auf das Wahrzeichen der Stadt, welches direkt neben dem Veranstaltungsort steht.

Britney ist seit zwei Jahrzehnten das Aushängeschild der US-Popmusik. Und Fehler machen auch Superstars zu Menschen.