Christiane Lutz mit ihrem Freund Jonas Kaufmann beim Künstlerfest auf dem Weingut Esterhazy

© /Roland Schuller

Premiere
06/12/2015

Neue Freundin: Jonas Kaufmann im Liebesglück

Ja, der Startenor und die Opernregisseurin Christiane Lutz sind ein Paar.

von Nina Ellend

Was macht Jonas Kaufmann im Burgenland? Das fragten sich die Gäste beim "Künstlerfest" im Weingut Esterházy, zu dem die neue Intendantin der Opernfestspiele St. Margarethen & Musikdirektorin der Privatstiftung Esterházy, Maren Hofmeister, gerufen hatte.

Weder steht der deutsche Startenor bei der heurigen "Tosca"-Produktion im Steinbruch auf der Bühne, noch bei der Kinderoper "Die Schneekönigin" auf Schloss Esterházy. Zuvor wurde der 45-Jährige bei den Proben zur Kinderoper im Burgenland gesehen. Dort sei er nicht zum ersten Mal gewesen, wie die Sopranistin Julia Novikova (31), die heute Abend bei der "Schneekönigin"-Premiere in die Rolle der Gerda schlüpft, bestätigt: "Es ist ja so schön, die beiden zu beobachten. Sie sind so verliebt."

Auch bei den anfänglichen Proben in Wien hätte Jonas Kaufmann seine Freundin, RegisseurinChristiane Lutz(34), öfters besucht.

"Er hat meinem Kollegen Tipps gegeben, wie er die Partitur besser anlegen kann", so Novikova. Kaufmann wird bei der Premiere aber nicht dabei sein. Fix ist, dass Anna Netrebko, Schirmherrin der Kinderoper, mit ihrem Verlobten Yusif Eyvazov und Sohn Tiago nach Eisenstadt reisen wird. "Ich freue mich sehr auf die Premiere. Nervös bin ich nicht, wir sind sehr gut vorbereitet worden", betont Novikova, die in Sankt Petersburg geboren wurde.

Während das Produktionsteam im Burgenland um die Leidenschaft Jonas Kaufmanns für Christiane Lutz Bescheid weiß, blieb die Beziehung der Öffentlichkeit weitestgehend unbekannt.

Und das, obwohl das Nahverhältnis der aus Wiesbaden gebürtigen Opern-Regisseurin, die in Wien lebt, und dem Münchner Welt-Tenor, nicht neu ist: Bereits im Oktober 2013 wurden sie bei der Premiere von "C(r)ash" im – mittlerweile geschlossenen – "stadttheater Walfischgasse" gemeinsam gesichtet. Freilich wiegelte das Paar damals gegenüber dem KURIER noch ab: "Wir sind nur gute Freunde". Ein gemeinsames Foto wollten sie aber nicht von sich machen lassen. Im April 2014 gab Kaufmann nach 15 Jahren Ehe die Trennung von seiner Frau Margarete Joswig bekannt. Mit der deutschen Mezzosopranistin hat Kaufmann drei Kinder im Alter zwischen neun und 16 Jahren. Bei der Münchner "Manon Lescaut"-Premiere im November 2014 sah man Kaufmann und Lutz zum ersten Mal händchenhaltend. Seither gelang es dem Paar, seine Liebe im (medial) Verborgenen erblühen zu lassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.