Jessi Combs wurde nur 36 Jahre alt.

© APA/AFP/Getty Images/ Frederick M. Brown

Stars
08/29/2019

"Mythbusters"-Moderatorin starb bei Weltrekordversuch

Jessi Combs hielt den Rekord der "Schnellsten Frau der Welt auf vier Rädern". Den neuen Versuch überlebte sie nicht.

Beim Versuch ihren eigenen Weltrekord zu brechen, verunglückte Rennfahrerin und "Mythbusters"-Moderatorin Jessi Combs tödlich. "Die Schnellste Frau der Welt auf vier Rädern" wurde nur 36 Jahre alt.

"In tiefer Trauer [...] teilen ihre Familie und enge Freunde mit, dass Rennfahrerin und TV-Persönlichkeit Jessi Combs tödlich verunglückt ist", ließ die Familie über Yahoo! Entertainment mitteilen. Combs habe demnach einen Rekordversuch in einem ausgetrockneten See in Oregon unternommen und habe auf der Strecke einen Unfall gehabt. Berichten zufolge verstarb sie noch an der Unfallstelle.

Ein Mitarbeiter ihres Teams bestätigte die Tragödie zudem auf Instagram. "Ich weiß nicht, wie ich das alles sagen soll. Ich habe nie jemanden mehr geliebt als diese großartige Frau. [...] Sie war der erstaunlichste Geist, den ich jemals kennenlernen durfte. Leider haben wir sie gestern durch einen schrecklichen Unfall verloren, ich war der erste dort und glaubt mir, dass wir alles Menschenmögliche versucht haben, um sie zu retten", schrieb Terry L. Madden.

Beispiellose Frau

2013 stellte sie den Weltrekord auf, den sie nun selbst zu brechen versuchte. Im jetzigen Unfallwagen fuhr sie damals durch einen Salzsee in Utah und erreichte eine bahnbrechende Geschwindigkeit von 632 Stundenkilometern mit einem Top-Speed von 709 km/h.

Ihr Traum, Rennfahrerin zu werden, manifestierte sich schon als Kind. Auf ihrer Website heißt es: "Diese furchtlose junge Dame hatte schon in jungen Jahren eine Vorliebe für Geschwindigkeit und ihre Maschinen. Diese Leidenschaft hat Jessi zu einigen bemerkenswerten Errungenschaften in ihrem Leben verholfen, die sie für Millionen von Menschen zum besten weiblichen Vorbild in der Welt des Motorsports machten."

Bei "Mythbusters" moderierte sie von 2009-2010 eine Staffel lang als Vertreung für Kari Byron.