Monacos schönste Aussichten

Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie.
Foto: rts

Die Kameras sind dieser Tage nach Monaco gerichtet – auch auf Carolines & Stéphanies schöne Kinder.

Zu jung, zu schön, zu gut, zu (erfolg)reich. Im Gegensatz zu KHG brauchen die Sprösslinge der Monegassen-Prinzesinnen Caroline und Stéphanie ihre Attribute nicht in Live-Sendungen vorlesen, sie sind es - von Geburts wegen.

Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie. Foto: rts Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie.

Sie winken in Kameras und von VIP-Tribünen (heute ist der Grand Prix von Monaco) und die älteren Enkel-Töchter von Grace Kelly werden vielleicht sogar Charlene Wittstock am 2. Juli die Show stehlen, wenn diese ihren Onkel, Fürst Albert heiratet.

Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie. Foto: rts Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie.

Die schönste der Familie ist Charlotte, Tochter von Prinzessin Caroline und Stefano Casiraghi, der 1990 bei einem Speedboot-Rennen ums Leben kam. Die 24-Jährige ist das Ebenbild ihrer Mutter. Charlotte trägt ausschließlich Designer-Roben, ist eine erfolgreiche Springreiterin, interessiert sich für Journalismus und wird - so munkelt man - vielleicht bald ihren Freund Alexander Dellal (29) ehelichen. Er ist Galerist und stammt aus einer reichen Immobilien-Dynastie. Ihr Bruder Andrea (26) engagiert sich für soziale Projekte (etwa in Afrika) und lebt in New York und Paris. Der Jüngste von Caroline, Pierre (23), genoss während des Studiums der Betriebswirtschaft ein Jet-Set-Leben in Mailand und will den Betrieb seines verstorbenen Vaters übernehmen. Auf ausdrücklichen Wunsch von Caroline tragen die Casiraghi-Kids keinen Adelstitel.

Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie. Foto: rts Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie.

Halbschwester Alexandra (11) hingegen schon, denn ihr Vater ist Prinz Ernst August von Hannover, der bekanntlich aus einem alten deutschen Adelsgeschlecht stammt. Caroline und Ernst August leben voneinander getrennt.

Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie. Foto: rts Einfach nur Kind sein: Camille, Nesthäkchen von Stéphanie.

Auch Prinzessin Stéphanies Kinder sind vielleicht manchmal zu, aber nie "von". Pauline (17), eine Turmspringerin, und Louis (19), ein Fußballfan, stammen von Stéphanies Leibwächter (und Fischhändler) Paul Ducruet. Die Ehe hielt nur ein Jahr. Die mit Abstand Erfrischendste aus dem jungen Grimaldi-Clan ist Camille (12). Sie ist Stéphs Tochter mit ihrem ehemaligen Bodyguard Jean-Raymon Gottlieb . Camille pfeift gerne aufs Protokoll und darf einfach nur Kind sein.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?