© photopress.at

Bilder
02/15/2016

Familien-Battle: Beckham vs. Kardashian

Die Beckhams wollen erneut beweisen, dass sie und nicht die Kardashians die modische First Family sind.

Weißer Fake-Fur, Glitzerkleider und platinblonde Mähne gegen lässigen Brit-Chic mit Cape, Riesenschals, Burberry-Anzügen und Sneakers.

Faschingsgschnas oder Fashion Week

Während die Familie Beckham mit elegantem Understatement auf der Show von Victoria beeindruckte, wirkten die Kardashians auf der Schau von Kims Göttergatten Kanye West mit ihren prolligen Balmain-Outfits eher als wären sie auf einem Faschingsgschnas.

Highlight: Die Kids

Sonst ist aber viel gleich bei den Fashion Familys, die sich nur allzu gerne im Big Apple während der Fashion Week inszenieren. Da wie dort ist das eigentliche Highlight die kleine Tochter.

Harper Beckham saß brav auf Daddys Schoß, während Mama ihre neue Kollektion präsentierte. Kims Tochter North war an der Show von Papa Kanye weniger interessiert.

Die Wintour lud nur Beckhams ein

Neben den Familien nahm stets die mächtigste Modekritikerin Platz - Anna Wintour, die Chefin der US-Vogue. Pikant allerdings: Zum privaten Haus-Dinner von Wintour waren die Beckhams eingeladen, Kanye West und die Kardashians hatten keine Einladung erhalten.

Auch wenn sich die Kardashians noch so sehr anstrengen, Mode-Freunde zu gewinnen - mehr Stil haben nach wie vor die Beckhams, und den kann man bekanntlich nicht kaufen.