© REUTERS/JONATHAN ERNST

Kanada-Besuch
09/25/2017

Melania Trump umschwärmt Prinz Harry

Erster Solo-Auslandsbesuch von Melania Trump als First Lady in Kanada.

Die Frau des US-Präsidenten, Melania Trump, ist am Samstag in der kanadischen Stadt Toronto mit dem britischen Prinzen Harry zusammengetroffen. Es war ihr erster Solo-Auslandsbesuch als First Lady, seit ihr Mann Donald Trump Ende Jänner sein Amt übernommen hat.

Anlass für die Visite waren die von Prinz Harry gegründeten Invictus Games, ein Sportwettbewerb verwundeter Militärangehöriger und Veteranen. Melania Trump begrüßte den 33-jährigen Prinzen mit einem „Hallo“ und bescheinigte ihm dann, „eine fantastische Arbeit zu leisten“.

Am Samstag stand auch noch ein Treffen mit dem kanadischen Premier Justin Trudeau auf dem Programm.

Harrys Freundin Meghan Markle war auch bei den Invictus Games, zeigte sich aber nicht gemeinsam mit dem Prinzen, der mit Melania vorlieb nehmen musst.

Die Bilder:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.