Stars
16.03.2016

Ein Spice Girl lästert über Victoria Beckham

Im Gespräch über die "Spice Girls" konnte sich ein Bandmitglied einen Seitenhieb auf Mrs. Beckham nicht verkneifen.

Erst Anfang des Jahres heizte Mel B Gerüchte um ein angebliches "Spice Girls"-Comeback zum 20-jährigen Band-Jubiläum an. Doch bald darauf wurde bekannt, dass sich einzig Victoria Beckham weigern würde, der Reunion beizuwohnen. Jetzt hat sich Mel B einen Seitenhieb gegen ihre ehemalige Kollegin erlaubt.

Mel B: "Beckham ist eine Zicke"

Auf Victoria Beckham angesprochen, meinte die 40-Jährige gegenüber "contactmusic.com": "Sie ist sehr bodenständig. Sie kann Leuten gegenüber nur eine ziemliche Zicke sein."

Doch dann ruderte sie schnell zurück und fügte hinzu: "Sie hat einen tollen Sinn für Humor und wir alle sind manchmal zickig."

"Spice Girls"-Reunion zum Jubiläum?

Darüber, dass 2017 eine Band-Reunion der "Spice Girls" stattfinden könnte, hatte Mel. B. Anfang Jänner gegenüber dem "Heat"-Magazin gemeint: "Wir befinden uns in ernsthaften Gesprächen darüber. Was letztendlich passieren wird, werden wir sehen. Ich will mir selber nicht zu viele Hoffnungen machen, aber es wäre toll, wenn wir wieder zusammen auftreten könnten. Daran arbeite ich gerade."

Jetzt meinte Mel B gegenüber "contactmusic.com": "Das ist eine niemals endende Frage. Wir sind weiterhin in Gesprächen wegen der Reunion. Aber sobald es nichts offizielles zu vermelden gibt, macht es keinen Sinn, diesbezüglich etwas zu sagen."

Aber ob daraus tatsächlich etwas wird? Oder ist der Zicken-Terror da schon vorprogrammiert?