© REUTERS/PHIL NOBLE

Ausgeplaudert
01/08/2017

Meghans Bruder erzählt über Prinz Harry

Harry soll sich sehr gut mit Meghans Vater verstehen.

Thomas Markle plaudert über seinen Schwager in spe - Prinz Harry. Seit vier Monaten ist der Blaublüter mit der Schauspielerin Meghan Markle offiziell liiert. Vom Königshof wurde die Beziehung ganz bestätigt. Zu ihrer Liebe wollen die beiden allerdings nichts sagen.

Jetzt hat zumindest Megans Bruder über Harry erzählt. Das erklärt zumindest die Daily Mail. Demnach versteht sich der Prinz ganz ausgezeichnet mit Markles Vater Thomas Senior. Schon vor sechs Monaten seien einander die beiden in Megans Heimat Toronto vorgestellt worden.

“Mein Dad wusste vom Anfang an über die Beziehung Bescheid. Er hat Prinz Harry das erste Mal vor sechs Monaten getroffen. Er ist sehr glücklich über Harry und er ist extrem stolz auf sie. Sie haben eine wunderbare Beziehung. Sie stehen sich sehr nahe, das haben sie schon immer getan.“

Auch Meghan soll schon Harrys Vater Charles getroffen haben.

Ob ihre Mutter Doria Ragland den 32-Jährigen ebenfalls schon kennengelernt hat, ist nicht klar. Der Bruder von Megan hat Harry noch nie persönlich getroffen: “Solange er auf Meg aufpasst und sie liebt, muss er nichts anderes tun - obwohl ich gerne seine Hand schütteln und ihn treffen würde.“

Megans Vater arbeitet im Filmbusiness und war Lichtregisseur für Serie "Eine schrecklich nette Familie". Ihre Mutter hat in einem Reisebüro gearbeitet und ist heute Yoga-Lehrerin und Therapeutin.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.