© pps.at

Stars
01/31/2019

Matthias Schweighöfer bekennt sich zu neuer Freundin

Kurz nachdem er das Liebes-Aus mit Langzeitfreundin Ani öffentlich machte, zeigt sich der Schauspieler frisch verliebt.

von Julia Parger

Erst vor einigen Tagen hat Schauspieler Matthias Schweighöfer (37) die Trennung von seiner langjährigen Freundin Ani Schromm (34) bekannt gegeben.

Er machte das Beziehungs-Aus via Instagram bekannt. Dort gab er auch an, eine neue Frau in seinem Leben zu haben. Medien spekulierten, dass es sich dabei um Schweighöfers Schauspiel-Kollegin Ruby O. Fee (22) handle. Gerüchte um eine Beziehung der beiden kamen bereits im Jahr zuvor auf.

Beziehungs-Gerüchte kursieren schon länger

Bereits im Herbst vergangenen Jahres war Matthias Schweighöfer mit der 22-jährigen Schauspielerin zu sehen. Die beiden sollen sich laut diverser Klatschzeitschriften auf der Aftershowparty zum Film "100 Dinge" zusammen amüsiert haben.

Kurze Zeit später veröffentlichte Schweighöfer ein Bild von sich und Ruby im Partnerlook - unter dem Weihnachtsbaum - auf Instagram.

Auf einem Instagram-Posting von Ruby O. Fee ist die Mimin mit einer Flasche in der Hand zu sehen und weist auf ihre neue Rolle in der Netflix-Produktion "Polar" hin. Sie spielt darin an der Seite von US-Schauspielerin Vanessa Hudgens und "James Bond"-Bösewicht Mads Mikkelsen.

Schweighöfer zu O. Fee: "Liebe dich am meisten"

Unter Rubys Posting kommentiert Schweighöfer: "Great Job" ("Tolle Arbeit") lobt er Ruby am Mittwochabend. Danach schreibt er "Love Xx Svene" - es ist jedoch unklar, was er damit wohl meint.

Umso eindeutiger dann der nächste Satz des Schauspielers, "But love you the most" ("Aber dich liebe ich am meisten"), verziert mit zwei Herz-Emojis.

Ruby O. Fee kam in Costa Rica zur Welt und wuchs in Deutschland auf. Sie wurde durch ihre Rollen in "Bibi und Tina", mehreren "Tatort"-Filmen und "Schuld" bekannt.

Schweighöfer war zuvor 14 Jahre mit der Regieassistentin Ani Schromm liiert. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Auf Instagram gab er bekannt, dass die beiden bereits seit über einem Jahr getrennt seien.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Er verriet auch den Grund, warum er die Trennung jetzt bekannt gegeben hat: "Wir sind aber weiterhin gute Eltern und immer für unsere Kinder da. Ich mache das hier öffentlich um Missverständnisse und Spekulationen auszuräumen. Damit Ruhe reinkommt in das Leben unserer Kinder und in die Familie. In meinem Leben gibt es inzwischen eine neue Frau. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt. Danke für Euer Verständnis."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.