© KURIER/Gerhard Deutsch

Trauer um Schauspieler
10/27/2016

Schauspiel-Legende Manfred Krug gestorben

"Liebling Kreuzberg"-Star Manfred Krug ist im Alter von 79 Jahren verstorben.

Er war Schauspieler, Sänger und Schriftsteller. Nun ist das deutsche Multitalent Manfred "Manne" Krug laut bild.de im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben. Zur Todesursache ist bisher noch nichts bekannt.

Trauer um deutsche Schauspiel-Legende

Manfred Krug, der ab 1957 in Kino und Fernsehn als Schauspieler zu sehen war, wurde mit Serien wie "Auf Achse", "Liebling Kreuzberg" und "Tatort" bekannt. In der DDR war er außerdem als Jazz-Sänger populär und hat mehrere Bücher verfasst.

Für seine schauspielerische Leistung wurde Krug mit zahlreichen Preisen geehrt. 2006 wurde er unter anderem mit einer Platin-ROMY für das Lebenswerk ausgezeichnet.

Manfred Krug war seit 1963 mit seiner Frau Ottilie Krug verheiratet. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder, darunter Jazz-Sängerin Fanny Krug. Mit ihr hat der TV-Star zwei Alben veröffentlicht. 2002 wurde außerdem bekannt, dass Krug ein uneheliches Kind hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.