┬ę Deleted - 1240446

Auf Konzert

Madonna schmust mit Rapper Drake

Auf einem Konzert schockte Madonna den Rapper mit einem Schmatzer.

04/13/2015, 03:12 AM

Madonna hat Drake gestern (12. April) die Sprache verschlagen, indem sie ihn auf der B├╝hne beim 'Coachella' gek├╝sst hat. Die 56-J├Ąhrige ├╝berraschte das Publikum auf dem Festival in Kalifornien, indem sie zu dem Rapper auf die B├╝hne kam, nachdem dieser den Song 'Madonna' performte und gab selbst zwei ihrer Hits zum Besten.

Der Rapper setzte sich auf einen Stuhl w├Ąhrend die Musikerin um ihn herum tanzte und ihr Lied 'Express Yourself' sang. Pl├Âtzlich beugte sich die vierfache Mutter zu ihm herunter und dr├╝ckte dem 28-J├Ąhrigen einen Kuss auf, der ihn als auch die Zuschauer gleicherma├čen zu ├╝berraschen schien. Nach dem Schmatzer wischte sich Drake angewidert den Mund ab, der von dem Lippenstift der Pop-Diva verschmiert war. Madonna bekam dies allerdings nicht mit.

Madonna steht auf den Rapper

Als sie die B├╝hne verlie├č erkl├Ąrte sie: "Ich bin Madonna, Bitch." Drake hatte sich w├Ąhrenddessen wieder gefangen und lachte. Er fragte seine Fans, was das zur H├Âlle gerade gewesen sei und setzte sein Konzert fort. Die Queen of Pop hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie den Rapper anziehend findet. Sie erkl├Ąrte k├╝rzlich: "Ein Ziel, das ich mir immer noch erf├╝llen muss, ist, ein traumhaftes Date mit Drake zu haben - und ihn zu k├╝ssen."

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Madonna schmust mit Rapper Drake | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat