Stars
22.05.2018

Louis Spencer: Harrys Cousin begeistert Fan-Gemeinde

Alles über den feschen Junggesellen, der bei royaler Hochzeit für Aufsehen sorgte.

Nun, da Prinz Harry offiziell vom Markt weg ist, steigt sein Cousin Louis Spencer im Ranking der begehrtesten adeligen Junggesellen auf: Nach der Veröffentlichung der Hochzeitsbilder von Harry und Meghan Markle sorgt der Feschak bei Royal-Fans derzeit für Schwärmereien im Netz.

Wer ist Louis Spencer?

"Jetzt, da ich Harry nicht mehr haben kann, habe ich seinen Cousin Louis Spencer ins Auge gefasst", witzelte zum Beispiel eine Twitter-Userin. "Prinz Harry mag vergeben sein, aber sein süßer Cousin ist noch zu haben", schrieb eine andere Nutzerin – um nur einige der Lobeshymnen auf Harrys Cousin zu zitieren.

Der Sohn von Lady Dianas Bruder, Charles Spencer, und dessen Frau, Victoria Atiken, ist laut People-Magazin tatsächlich Single. Wie auch seine Schwestern Lady Kitty und Lady Eliza Spencer hat der 24-Jährige sein gutes Aussehen offenbar von seiner Mama geerbt. Die war vor ihrer Hochzeit mit Charles Spencer im Jahr 1989 in Großbritannien ein bekanntes Model.

Doch während Louis' Schwester Kitty in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt (sie modelte bereits für Dolce & Gabanna und lief erst im Februar für das Modehaus über den Laufsteg), konzentriert sich der fesche Aristokrat momentan lieber auf sein Studium. Er studierte bereits am Diocesan College in Kapstadt und soll derzeit an der University of Edinburgh eingeschrieben sein. Was genau der bärtige Feschak studiert, ist aber nicht bekannt.

Um seinen Werdegang muss sich Louis aber wohl keine Sorgen machen: Immerhin wird er eines Tages zum 10. Earl Spencer ernannt. Zu der königlichen Familie soll Louis zudem einen guten Draht haben. So sollen laut Daily Mail Prinz William und Herzogin Kate seinen 21. Geburtstag mitgefeiert haben – und auch mit Rapperin Nicki Minaj ist Louis befreundet. Die streute Harrys Cousin übrigens bereits 2015 in einem Instagram-Posting Rosen.