© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
11/24/2021

Liebes-Comeback? Insider über Irina Shayk und Bradley Cooper

Fans und Boulevardmedien fragen sich, ob es zwischen dem Ex-Paar wieder gefunkt hat.

Und wieder einmal brodelt die Gerüchteküche: Nachdem sich das ehemalige Hollywood-Traumpaar Bradley Cooper und Irina Shayk vergangene Woche Arm in Arm gezeigt hatte, wurden Spekulationen laut, ob denn die beiden wieder zusammen wären. Der Schauspieler und das Model schweigen sich bezüglich der Gerüchte aus. Dafür gibt nun ein Insider Einblicke in das Verhältnis des einstigen Liebespaares, das eine gemeinsame Tochter hat. 

Cooper und Shayk stehen einander "unglaublich nahe"

Eine Quelle aus Shayks und Coopers Umfeld behauptet gegenüber Us Weekly, dass die beiden Stars "viel Zeit miteinander verbringen" sollen. Sie würden sich auch weiterhin gemeinsam auf die Erziehung ihrer 4-jährigen Tochter Lea konzentrieren. Gerüchte um einen erneuten Beziehungsversuch des Ex-Paares heizt der Insider zwar keine an, er betont aber, dass der Hollywoodstar und das Model einander trotz der Trennung "unglaublich nahe" stehen würden. 

"Wenn Bradley Drehpausen hat, genießt er es, mit seiner Familie zusammen zu sein", erklärt die Quelle. "Er und Irina essen zusammen zu Abend und nehmen an lustigen kinderfreundlichen Aktivitäten teil, an denen ihre Tochter beteiligt ist."

Dass das Verhältnis von Cooper und Shayk nach wie vor so innig ist, war der breiten Öffentlichkeit bisher nicht bekannt. Umso mehr überraschten vergangene Woche Fotos, die das Ex-Paar bei einem gemeinsamen Spaziergang zeigten. 

Gemeinsame Elternschaft

Ihre Privatsphäre war Cooper und Shayk bereits vor ihrer Trennung wichtig. Letztere hatte in einem seltenen Interview im März dieses Jahres aber darüber gesprochen, dass sie und Bradley Cooper als Eltern an einem Strang ziehen würden. "Wenn ich mit meiner Tochter zusammen bin, bin ich zu 100 Prozent Mutter, und wenn sie mit ihrem Vater zusammen ist, ist er zu 100 Prozent ihr Vater. Co-Parenting ist Elternschaft", hatte Shayk erzählt.

Zu ihrem Verhältnis zu Cooper wollte sie nicht weiter äußern. "Meine frühere Beziehung gehört mir und ist privat. Es ist nur ein Stück von meinem inneren Selbst, das ich nicht verschenken möchte", stellte sie klar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.