Stars
07.08.2018

Liebe ohne Ablaufdatum: Pierce Brosnan und Keely Shaye

Kaum ein Paar in Hollywod zeigt seine Liebe so skandalfrei und schön wie Pierce Brosnan und seine Keely - nach 25 Jahren.

Wer glaubt, James Bond wäre ein Weiberheld, täuscht. Zumindest wenn es um den ehemaligen Bond-Darsteller Pierce Brosnan geht.

Ein Herz und eine Seele

Pierce Brosnan und seine Frau Keely Shaye Smith zählen den absoluten Traumpaaren Hollywoods. Vor 25 Jahren haben sie sich ineinander verliebt und sind noch immer ein Herz und eine Seele. Zum 25. Jahrestag hat der Ire nun auf Instagram ein Foto gepostet, auf dem sich das Paar innig in die Augen blickt. Daneben schrieb er: "Thank you for the love my love of these past 25 years, onwards... 🌹❤️"". Der einstige Bond-Star und die TV-Reporterin lernten sich in den Neunzigern auf einer Strandparty in Mexiko kennen. 2001 heirateten sie in der romantischen Ballintubber Abbey in Irland.

Eine Ehe wie im Märchen

1994 lernten sie sich kennen und lieben. Aus der Bekanntschaft wuchs eine der schönsten Hollywood-Ehen aller Zeiten. Bis heute führen Pierce Brosnan (64) und Keely Shaye Smith (54) eine skandalfreie Beziehung und beglücken ihre Fans seit vielen Jahren mit lustigen Schnappschüssen und Kussfotos.

Bei Keely wird 007 schwach

Genau: Auch heute noch wird das Paar auf der Straße beim Küssen oder Hand in Hand gesichtet: "Ich liebe ihre Vitalität, ihre Leidenschaft", hat Brosnan der Daily Mail verraten. "Sie hat diese Stärke, ohne die ich nicht leben könnte. Wenn Keely mich ansieht, werde ich schwach." Zu seinem Geburtstag im Mai schrieb Keely Shaye ihrem Mann: "Du bist ein helles Licht in dieser Welt und du erhellst meine Welt mit so viel Liebe und Freude."

Was ist ihr Geheimnis?

Das Geheimnis ihrer guten, stabilen Ehe sind sicher die gemeinsamen Interessen: Beide sind engagierte Umwelt- und Tierschützer. Daneben teilen sie sich die Leidenschaft zur Kunst. Brosnan selbst ist neben der Schauspielerei auch leidenschaftlicher Maler. Keely fehlt bei fast keinem seiner Auftritte. Trotz des straffen Terminplans finden die beiden regelmäßig Zeit für Zweisamkeit – wohl auch Geheimnis für ihre glückliche Ehe.

Halt nach dem Tod seiner ersten Frau

Nach dem Tod seiner ersten Frau Cassandra Harris und seiner Adoptivtochter Charlotte (beide starben an Eierstockkrebs) fiel es ihm nicht immer leicht, das Image des stets gut gelaunten Sunnyboys zu wahren:  "Der melancholische irische schwarze Hund sitzt manchmal in mir." Bittere Erfahrungen hätten ihn gelehrt, jedes bisschen Freude im Leben aufzusaugen. Und so macht es ihn nach eigenen Aussagen am glücklichsten, Zeit mit seiner Frau Keely zu verbringen.

Durch dick und dünn

Und auch wenn die mittlerweile 54-Jährige Keely inzwischen ein paar Kleidergrößen zugelegt hat, hatte das niemals Einfluss auf die Liebe des Paares. Zusammen können sie auf eine glückliche Vergangenheit zurückblicken, in der beide an Fältchen, Kilos aber auch gemeinsamen Erinnerungen gewonnen haben. Ihr Zuhause haben sie von Irland gänzlich nach Amerika verlegt, wohnen abwechselnd in Malibu und auf der hawaiianischen Insel Kauai. Ihr ganzer Stolz sind ihre beiden Söhne Dylan (20) und Paris (16). 

Pierce Brosnan und Frau Keely

1/45