Lady Gaga zeigte sich genervt von den Affärengerüchten.

© REUTERS/MIKE BLAKE

Stars
02/28/2019

Lady Gaga zu Oscar-Auftritt mit Cooper: "Haben euch reingelegt"

Die Sängerin nimmt in einer Talkshow Stellung zu den Liebesgerüchten um sie und Schauspieler Bradley Cooper.

Zahlreiche Memes rund um eine Affäre von Lady Gaga (32) und Bradley Cooper (44) fluteten nach deren emotionaler Oscar-Performance das Netz. In der "Jimmy Kimmel Live"-Show bezog die Sängerin nun Stellung zu den Spekulationen.

"Social Media ist die Toilette des Internets"

 Auf die Gerüchte angesprochen, verdrehte die Sängerin am Mittwochabend zunächst die Augen. Dann kommentierte sie diese mit: "Social Media ist die Toilette des Internets."

Schließlich folgte die Erklärung: "Ja, die Leute haben Liebe gesehen. Aber stellt euch vor, genau das wollten wir euch sehen lassen", sagte sie. Die ganze Woche sei hart an der Performance gearbeitet worden.

Lady Gaga: "Wir haben euch reingelegt"

"Ich bin eine Künstlerin. Ich nehme an, wir haben einen guten Job gemacht. Wir haben euch reingelegt."

Lady Gaga hatte mit ihrem Song "Shallow" aus dem Musikdrama "A Star is Born" einen Oscar gewonnen. Im Film spielen Cooper und sie ein Paar.

Bei der Gala am Sonntag trug Gaga dann gemeinsam mit Bradley Cooper das Stück vor. Das emotionale Duett war einer der Höhepunkte der diesjährigen Show.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.