© EPA/J.J. GUILLEN

Stars
03/06/2021

Königin Letizia: Ihre engste Familie fällt ihr in den Rücken

Königin Letizia bekommt Gegenwind von ihrer Tante Henar Ortiz Álavarez.

Die spanische Monarchie befindet sich in der Krise. Nach den Skandalen um Alt-Juan Carlos sind König Felipe und seine Ehefrau Letiza um Schadensbegrenzung bemüht. Mit viel Engagement zeigen sie während der andauernden Corona-Pandemie Präsenz. Doch während das spanische Königspaar einen Termin nach dem anderen absolviert, fällt nun ausgrechnet Letizias eigene Tante der Königin in den Rücken. 

Tante fällt Letiza in den Rücken

Letizias Tante Henar Ortiz Álavarez teilte auf Twitter einen Link zu einer Petition, deren erklärtes Ziel es ist, genügend Unterschriften zu sammeln, damit Juan Carlos den Ehrentitel des Königs abgeben muss. Aktuell haben über 75.000 Menschen unterschrieben. Schon lange setzt sich die Republikanerin für die Abschaffung der Monarchie ein. Bereits 2018 hatte Letizias Tante für Schlagzeilen gesorgt, weil sie öffentlich die Unabhängikeit Kataloniens unterstützte, während sich Felipe und Letizia für ein vereintes Spanien einsetzen.

Dessen nicht genug. Gegenüber der Vanity Fair lästerte Henar Ortiz Álavarez über ihre Nichte. Sie unterstellte Letizia, dass die ehemalige Journalistin sich nicht als Königin eignen würde. "Letizia ist brillant, diszipliniert und eine sehr smarte Frau, die ein hohes Maß an Arbeit, Aufopferung und Überwindung aufbringt. Aber ich weiß nicht, ob sie einer Aufgabe dieser Größe – nämlich über ein Königreich zu herrschen – gewachsen ist", meinte sie über die spanische Königin.

Als hätte es Letizia nicht schon schwer genug. Immerhin wurde sie von der spanischen Presse schon oft dafür kritisiert, dass es ihr nicht gelungen sei, die Gunst des Volkes für sich zu gewinnen. So berichtete ein Spanien-Korrespondent 2019 der Süddeutschen Zeitung, dass ein Teil der spanischen Klatschpresse "mit früher unvorstellbarer Respektlosigkeit" über die Königin berichte, "sie sei missgelaunt, leide vermutlich unter Magersucht, und ihre angeblichen Schönheitsoperationen hätten Zehntausende Euro an Steuergeldern gekostet".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.