© Deleted - 1611618

Megan Fox
12/10/2012

Keine nackten Tatsachen mehr

Fox zeigte sich nach ihrer Schwangerschaft zum ersten Mal. Im Bikini will sie sich nicht mehr präsentieren.

Im September hat Megan Fox ihren Sohn Noah Shannon zur Welt gebracht. Jetzt zeigte sie sich das erste Mal bei einem öffentlichen Anlass seit der Geburt. Gemeinsam mit ihrem Mann Brian Austin Green lächelte die Neo-Mama um die Wette.

Die Eltern zeigten sich am Red Carpet des "March of Dimes Celebration of Babies luncheon". Die Mamas Reese Witherspoon und Molly Sims waren ebenfalls anwesend. Sims und Fox präsentieren sich gegenseitig Baby-Bilder auf ihren Smart Phones.

In einem cremefarbenen Spitzenkleid zeigte Megan ihre Top-Figur. Allerdings will sie sich nun nicht mehr im Bikini oder zu sexy in Filmen zeigen. Sie wolle nicht, dass ihr Sohn einmal mit den erotischen Bildern seiner Mutter aufzogen wird, so Megan. "Seit der Geburt meines Sohnes Noah hat sich meine Perspektive völlig verändert. Ich will zukünftig nicht mehr über die Maßen sexuell in meinen Filmen sein."

Ob sie dann allerdings auch noch Rollenangebote bekommt, ist fraglich. In ihrem letzten Film "This is 40" zeigt sich die schöne Megan jedenfalls noch einmal in Unterwäsche.

Die wundersame Wandlung der Megan F.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.