Katie Price will aus ihren Kids kleine Stars machen

© Instagram/officialkatieprice

Junge TV-Stars
11/27/2017

Katie Price: So knallhart vermarktet sie ihre Kinder

Das britische Starlet zerrt seine Kinder mit allen Mitteln ins Rampenlicht.

Dass Katie Price (39) ihre Kinder noch nie von der Öffentlichkeit ferngehalten hat, ist kein Geheimnis – ganz im Gegenteil: Sie versucht permanent und vehement, ihre Kids ins Rampenlicht zu bugsieren. Laut dem Londoner Massenblatt The Sun dürfte Katie jetzt für Junior (12) und Princess (10), die sie mit ihrem Ex-Mann, dem britischen Sänger Peter André (44) hat, einen McDonald’s-Werbedeal mit sechsstelliger Gage eingefahren haben: Sie werden die Gesichter der "Happy Meal"-Kampagne.

Aufmerksamkeit um jeden Preis?

Insidern zufolge will Price, dass ihre Kinder ebenfalls TV-Stars werden. Besonders Tochter Princess wird – zumindest optisch – schon sehr auf Mamas Look getrimmt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Anfang August dieses Jahres hatte ein Foto der Kleinen bei den Facebook-Usern für Irritation und Verärgerung gesorgt: Darauf posiert Princess mit wallenden XXL-Locken, falschen Wimpern und extrem geschminkt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Man darf getrost bangen, wie weit die anderen drei Kinder (von drei Männern) – Bunny (3), Harvey (15) und Jett (4) – noch eingespannt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.