Stars
19.06.2018

Diese Schönheits OP's gingen leider daneben

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer sind die "Schönsten" im "Schönheitswahn-Land"?

Hand auf's Herz: Die meisten der nach Schönheits-Operationen süchtigen Stars sahen vor ihren Eingriffen um Ecken, gar um Lichtjahre besser aus. Wenn Stars dem "Schönheitswahn" verfallen hat das oft fatale Ergebnisse zur Folge. Manch ein Gesicht gleicht sich am Ende gar nicht mehr.

Druck nach ewiger Jugend & Schönheit

Erinnern Sie sich noch, wie niedlich der "King of Pop" Michael Jackson († 2009) als Kind und Jugendlicher war? Bis ihn die (angebliche) Hautkrankheit Vitiligo zu zahlreichen kosmetischen Eingriffen - und somit bis hin zur Unkenntlichkeit - veranlasst hat. Oder die einst so süße Lindsey Lohan mit ihren Sommersprossen, ihrem Strahlelächeln und roten Haaren. Mag ja sein, dass der Druck in Hollywood nach ewiger Jugend und Schönheit jenseits von Gut und Böse ist, aber haben sich manche Promis dennoch schon mal ernsthaft im Spiegel betrachtet?

Teils absurde Eingriffe

Längst werden nicht mehr nur Botox, Hyaluron und Silikon gespritzt. Manche Stars setzen vermehrt auf höchst absurde und ungewöhnliche Eingriffe. Und das gilt längst nicht mehr nur für Frauen. Immer mehr Männer legen sich unters Messer, oft mit verstörenden Resultaten. Bei Sängerin Cher weiß man zum Beispiel längst nicht mehr was eigentlich noch alles echt an ihr ist. Und auch wenn ihr die Mimik längst flöten gegangen ist, sieht das Ergebnis bei ihr zumindest ganz pasabel aus. Andere wie Victoria Beckham und Jennifer Lopez haben entweder den besseren Chirurgen oder sind dem Veränderungs-Wahn noch nicht ganz so stark verfallen, auch wenn man ihnen natürlich ihre Korrekturen ansehen kann.

Vom einmaligen Versuch zur Sucht

Richtig tragisch waren aber die zahlreichen kosmetischen Veränderungen des einstigen Super-Feschaks Mickey Rourke hin zum gespenstischen Boxergesicht. Wenn Filmangebote, Modelaufträge oder Werbedeals rar werden und der Erfolg ausbleibt, ist für die meisten der Gang zum Beauty-Doc eine Selbstverständlichkeit. Der anfängliche Gedanke, sich ein bisschen "aufpeppen" zu lassen wird zur Sucht: Erst mal eine Lidstraffung, dann mal kurz die Lippen aufspritzen, besser noch das Näschen verkleinern, den Hintern und die Brüste vergrößern, das Kinn korrigieren...und und und. Die Resultate sind dann leider oftmals mimiklose Gesichter, was besonders bei SchauspielerInnen zum Problem werden kann, da ebendiese hauptsächlich von Mimik und Gestik leben.

Kleine Korrektur versus große Typveränderung

Einige Celebrities sind so extreme Wiederholungstäter, wenn es um Beauty-Operationen geht, dass sie sich nicht mehr im geringsten ähneln, beziehungsweise noch etwas Menschliches an sich besitzen.  Andere, wie Megan Fox, Angelina Jolie oder Blake Lively lassen nur kleine Korrekturen vornehmen. Nasenoperationen, Brustvergrößerungen, Kieferverkleinerungen - es gibt fast nichts, was die Stars noch nicht ausprobiert haben. Das Schlimme? Den meisten sieht man die vielen Schönheits-OPs leider sofort an.

Natürlichkeit siegt

Letzten Endes muss jeder für sich selbst entscheiden, was er verändern oder auch nicht verändern will an sich. Trotzdem wird Natürlichkeit immer siegen.

Wir zeigen Ihnen ein paar der skurrilsten und schlimmsten Schönheits-OP-Katastrophen der letzten Jahre. Mittlerweile machen sich in der Traumfabrik immer mehr Unterstützer der "Body Positive"-Bewegung - also sich so zu lieben, wie man von Gott geschaffen ist - stark, viele halten diesem Druck leider nicht stand.

 

Die schlimmsten "Schönheits-OP"-Kathastrophen der Stars

1/15

Peter Burns

Sänger Pete Burns ("You spin me round") war irgendwie schon immer schräg

Herzogin Alba

Herzogin ("Alien") Alba in jungen und in ihren letzten Tagen

Lara Flynn Boyle

Schauspielerin Lara Flynn Boyle hat es eindeutig übertrieben

Meg Ryan

Meg Ryan ("Schlaflos in Seattle") sah früher eindeutig besser aus

Renee Zellweger

Renee Zellweger wollte sich bewusst verändern

Sharon Osbourne

Sharon Osbourne hat es wohl etwas übertrieben

Jocelyne Wildenstein

Jocelyne Wildenstein ist wohl der Alptraum jedes Schönheits-Chirurgen

Priscilla Presley

Priscilla Presley hat auch einige Besuche beim Beauty-Doc hinter sich

Amanda le Pore

Amanda le Pore hätte ohne OP's bessere Figur gemacht

Dyan Cannon

Cary Grants Ex-Frau Dyan Cannon hat Natürlichkeit gegen Künstlichkeit eingetauscht

Carla Bruni

Carla Bruni, einst schönstes Model, Betonung auf "einst"

Kim Basinger

Ob Kim Basinger noch etwas aus ihren Augen sieht?

Lindsey Lohan

Lindsey Lohan hat es nicht nur mit Alkohol und Drogen übertrieben

Kylie Jenner

Kylie Jenner sieht sich so gar nicht mehr ähnlich

Madonna

Madonna hat sich auch bereits mehreren Eingriffen unterzogen