© Deleted - 700209

Neuer Klatsch
10/01/2015

Kaley Cuoco: Scheidung wegen Drogen?

Der "Big Bang Theory"-Star hatte angeblich einen ganz bestimmten Grund für ihre Trennung von Ryan Sweeting.

Kaley Cuoco hat sich Berichten zufolge von Ryan Sweeting getrennt, weil dieser von Schmerzmitteln abhängig sein soll.

Der 'Big Bang Theory'-Star hatte nach der Trennung von dem Tennisspieler nun auch prompt die offizielle Scheidung eingereicht.

Er versprach ihr, clean zu werden

Für Cuoco wollte er laut Insidern clean werden, der Sportler hatte ihr noch kürzlich geschworen, keine Medikamente mehr einzunehmen. Offenbar ist die Schauspielerin dann aber dahinter gekommen, dass ihr Mann noch immer abhängig ist. Eine Quelle plauderte gegenüber 'Us Weekly' aus:

"Sie hat ihn unterstützt, aber sie meinte, er hätte ihr nicht das Versprechen geben können, clean zu werden."

Schon einmal erwischt

Ihrem 28-jährigem Noch-Ehemann, der bereits 2006 wegen Fahrens unter Einfluss von Substanzen und dem Verdacht, diese auch zu verkaufen, verhaftet wurde, wurden die Schmerzmittel angeblich nach einem chirurgischen Eingriff im letzten Jahr verschrieben.

Der Insider verriet zudem, dass Sweeting bereit war, sich in Boston einem Entzug zu unterziehen, jedoch sei es für diese Einsicht schon zu spät gewesen. Als Scheidungsgrund gibt die 29-jährige Schauspielerin "unüberbrückbare Differenzen" an und überraschte mit ihrem schnellen Vorgehen.

45 Millionen gegen zwei Millionen Dollar

Getrennt haben soll sich das Paar, das sich erst am 31. Dezember 2013 das Ja-Wort gab, bereits am 3. September. Während Cuocos Vermögen auf 45 Millionen US-Dollar geschätzt wird, soll auch der Sportler zwei Millionen US-Dollar schwer sein. In einem Ehevertrag sollen alle Angelegenheiten geregelt sein. Na immerhin ...

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.