Emma Watson

© Deleted - 1860492

Lukrative Kino-Rollen
03/22/2017

Watson ist top - Aniston ein Flop

Emma Watson soll für ihre Rolle in "The Beauty & the Beast" eine Rekordgage erhalten.

Die fetten Jahre sind noch nicht vorbei. Obwohl vor einigen Jahren noch das Ende der Super-Gagen für Hollywood-Stars prophezeit wurde, gibt es nun wieder Schauspieler, die an der Rekordmarke von 20 Millionen Dollar kratzen.

Mehr als 15 Millionen für Watson

"Harry Potter"-Star Emma Watson (26) soll als Vorschuss für den Disney-Blockbuster "Die Schöne und das Biest" zwar nur drei Millionen Dollar erhalten haben, die Britin ist allerdings am Gewinn der märchenhaften Verfilmung beteiligt.

Mehr als 350 Millionen hat der Film alleine in den ersten Tagen eingespielt. Bei 750 Millionen Einspielergebnis würde Watson bereits 15 Millionen für sich beanspruchen können. Viele Experten gehen aber davon aus, dass der Film sogar mehr als eine Milliarde einspielt.

Alte Leinwand-Lieblinge kosten weniger

Von solch fabelhaften Gagen können einstige Lieblinge der Leinwand –wie Jennifer Aniston (48) oder Nicole Kidman (49) – heute aber nur noch träumen. Aniston etwa bekommt längst keine zweistelligen Millionen-Summen mehr. Es sind nur wenige Damen wie Jennifer Lawrence (26), die derzeit Honorar-Rekorde brechen.

Während sie für ihren ersten großen Streifen "Winter’s Bone" läppische 3000 Dollar kassierte, wollte sie dann für den Sci-Fi-Thriller "Passengers" das Top-Salär von 20 Millionen Dollar und damit das Doppelte von Co-StarChris Pratt(26). Der Film zählt allerdings zu den größten Flops 2016.

Fürstlich honoriert wurden ferner Melissa McCarthy (46) und Charlize Theron (41) mit jeweils zehn Millionen Dollar für "Ghostbusters" bzw. "The Huntsman & The Ice Queen". Bitter nur, allen voran für die Produzenten: Auch diese beiden Blockbuster blieben weit hinter den hohen Erwartungen zurück.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.