© EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA

Stars
04/06/2021

Angelina Jolies Vater Jon Voight über Pitt: "Ich bete für den Kerl"

Angelinas Jolies Vater Jon Voight äußerte sich zur Brangelina-Scheidung und drückte seine Anteilnahme für Brad Pitt aus.

Das Scheidungsverfahren von Brad Pitt und Angelina Jolie wird nicht nur immer schmutziger. Experten schätzen, dass die Brangelina-Scheidung in Bezug auf die Anwaltskosten schon bald die teuerste Hollywoods werden könnte. Laut Daily Mail sollen sowohl Pitt als auch Jolie bisher jeweils eine Milllion für ihre Anwälte und einen privaten Richter ausgegeben haben. Da davon ausgegangen wird, dass der Sorgerechtsstreit um die minderjährigen Kinder weitere sechs Jahre anhalten könnte, seien die Anwaltskosten damit noch lange nicht gedeckt.

Jon Voight über Brad Pitt: "Ich bete für ihn"

Angelina Jolie hatte 2016 die Scheidung von Pitt eingerecht, nachdem es zwischen ihm und dem ältesten Adoptivsohn des Paares, Maddox Jolie-Pitt, auf einem Familienflug in einem Pirvatflieger zu einer Auseinandersetzung gekommen sein soll. Jolie behielt das Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder, Pitt wurde ein Besuchsrecht zuteil. Vor Gericht kämpft der Schauspieler nun um ein geteiltes Sorgrecht. Eine Einigung ist aber noch lange nicht in Sicht. Vor allem, da Jolie schwere Geschütze auffährt. Wie vor Kurzem bekannt wurde, soll die 45-Jährige bereit sein, Beweise für Pitts vermeintliche häusliche Gewalt vor Gericht offenzugelegen. Auch die minderjährigen Kinder des Paares könnten Berichten zufolge aussagen - nachdem Maddox bereits eine wenig schmeichelhafte Aussage über seinen Vater gemacht haben soll.

Nun gießt kein Geringerer als Angelina Jolies Vater Jon Voight Öl ins Feuer. Zunächst meinte der 82-Jährige noch, er wolle "im Moment keinen Kommentar dazu abgeben", als er von der britischen Sun auf das Scheidungsverfahren seiner Tochter angesprochen wurde.

Doch nur kurze Zeit später gab er zu, sich mit seinem ehemaligen Schwiegersohn Brad Pitt verbunden zu fühlen.

"Er hatte einige Schwierigkeiten mit dem Alkohol und ich hoffe, dass er sich um die Dinge kümmert. Ich bete für den Kerl", kommentierte Voight die Scheidungsverhandlungen des einstigen Hollywoodtraumpaares. "Die Kinder kommen so gut sie können zurecht", fügte Voight hinzu.

Ob Jon Voight sämtliche Details der anhaltenden Verhandlungen zwischen Jolie und Pitt bekannt sind, darf aber angezweifelt werden. Zu seiner Tochter Angelina Jolie soll der Schauspieler jedenfalls schon länger keinen Kontakt mehr haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.