© Albert L. Ortega/Getty Images

Stars
07/17/2020

Geständnis von Jim Carrey: Diese Schauspielerin war die Liebe seines Lebens

20 Jahre nach der Trennung verrät der Schauspieler, welche seiner prominenten Ex-Partnerinnen es ihm besonders angetan hat.

In seiner Biografie "Memoiren und Fehlinformationen" schreibt Hollywoodstar Jim Carrey über sein Leben. Darin plaudert der 58-Jährige auch über seine ehemaligen Beziehungen aus dem Nähkästchen. So schreibt Carrey zum Beispiel über seine Ex-Verlobte Renée Zellweger, dass diese seine "letzte große Liebe" war.

Jim Carrey schwärmt von Renée Zellweger

In der "Howard Stern Show" rührte der Mime nun die Werbetrommel für sein Buch – und verriet, was es mit dem Liebesgeständnis und seinen Gefühlen für seine Verflossene Zellweger auf sich hat.

"Sie war definitiv etwas Besonderes für mich, sehr besonders. Ich finde sie liebreizend", erzählte der Schauspieler Moderator Stern.

Dieser bohrte weiter: "Du schreibst: 'Mann, die große Liebe meines Lebens war Renée Zellweger und das ist schon eine Weile her. Und es klingt fast so, als würdest du sagen: 'Ich hätte es nicht vermasseln sollen. Das war die eine (….), die mir entkommen ist.'"
 

Darauf antwortete Carrey: "Ich bereue nichts. Ich habe so etwas (Anm.: wie Reue) nicht, aber ich schätze die Menschen, die in meinem Leben eine Rolle gespielt haben und all das Gute, das sie mir gegeben haben."

Kurze Liaison Ende der 1990er

Zellweger und Carrey hatten sich 1999 bei den Dreharbeiten zum Film "Me, Myself & Irene" kennengelernt, der 2000 in die Kinos kam. Danach waren die beiden ungefähr ein Jahr lang zusammen und kurzzeitig sogar verlobt. Im Dezember 2000 trennte sich das Paar.

Nach ihrer Trennung von Jim Carrey war Zellweger unter anderem mit Sänger Kenny Chesney und Bradley Cooper zusammen. Von 2012 bis 2019 war sie in einer Beziehung mit Musiker Doyle Bramhall II.

Gegenüber dem Magazin InStyle erzählte die 51-Jährige 2019, dass sie zu Beginn ihrer Karriere unter dem Ende einer Beziehung sehr gelitten hatte. "Ich war am Boden zerstört wegen einer Trennung. Es war überall in der Klatschpresse. Nichts davon stimmte. Es war erniedrigend", sagte sie, verriet aber nicht, welche Beziehung genau es war, deren Ende ihr so enorm zugesetzt hatte.

Jim Carey war zuletzt mit der Visagistin Cathriona White liiert. Das Paar trennte sich im Jahr 2015, nur wenige Monate bevor die an Depressionen leidende White unter tragischen Umständen ums Leben kam.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.