© Evan Agostini/Invision/AP

Stars
09/23/2019

Herzogin Meghan: Serien-Ehemann postet Fotos, die ihr nicht gefallen könnten

Die alten Schnappschüsse vom "Suits"-Set könnten bei den Royals für Diskussionsstoff sorgen.

Vor zwei Jahren gab Meghan Markle ihre Rolle als Rachel Zane in "Suits" auf, um ein neues Leben als Royal zu beginnen. Nun steht die finale Folge der Anwalts-Serie kurz bevor.

Meghans ehemaliger Schauspielkollege Patrick J. Adams postete zu diesem Anlass jetzt bislang unveröffentlichte Schnappschüsse der Dreharbeiten auf Instagram. Darunter auch welche aus jener Zeit, als die heutige Herzogin noch Teil der Schauspiel-Crew war. Ihren Job weiter auszuüben, wurde ihr aufgrund der Beziehung mit Harry bekanntlich verwehrt.

Patrick J. Adams, der Meghans Ehemann Michael Ross spielte, teilte gleich mehrere Bilder-Reihen seiner Kollegen - jene, auf denen Meghan zu sehen sind, dürften aber wohl das Interesse der "Suits"-Fans am ehesten wecken. Darunter Fotos von Meghan unter einem Schirm im Regen, von Meghan im Gespräch mit Kollegen - und von Meghan im Bademantel.

"Diese Woche wird die letzte Suits-Folge ausgestrahlt und damit endet die zehnjährige Reise, die wir alle gemeinsam gemacht haben, endgültig", schreibt der Schauspieler auf Instagram. Ob Oma Queen Elizabeth II mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden ist, darf bezweifelt werden.