© Chris Jackson/Getty Images

Stars
11/03/2020

Herzogin Meghan: Flirt mit diesem britischen Sänger?

Vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry soll Herzogin Meghan Gerüchten zufolge ihr Glück bei dem britischen Sänger Max George versucht haben.

Nicht nur Prinz Harry datete einige andere Frauen, bevor er sein Herz an die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle verlor und diese im Mai 2018 vor den Traualtar führte. Auch im Leben von Herzogin Meghan gab es andere Männer. So war die 39-Jährige von 2011 bis 2013 mit dem Schauspieler und Produzenten Trevor Engelson verheiratet, mit dem sie seit 2004 zusammen war.

Versuchte Meghan, sich einen Briten zu angeln?

Ein Flirt wurde dem ehemaligen "Suits"-Star auch mit dem britischen Liedermacher Max George nachgesagt. Gerüchten zufolge soll Meghan dem 32-jährigen "The Wanted"-Star auf Twitter getextet haben, als sie noch Single war und Berichten zufolge "nach einem britischen Mann Ausschau gehalten" haben soll, wie das Hello! Magazine berichtet.

Bereits 2016 waren Gerüchte um einen angeblichen Flirt der Herzogin von Sussex laut geworden. "Meghan wandte sich an eine Reihe britischer Promis, als sie mehr Zeit in Großbritannien verbachte", erzählte damals ein vermeintlicher Insider gegenüber der Sun. "Max war einer der größten Popstars zu diesem Zeitpunkt."

Auch wenn damals bereits behauptet wurde, dass nie mehr daraus geworden sei und Meghan bald darauf Harry kennengelernt habe, brodelte die Gerüchteküche. Zu Gast in der britischen Show "This Morning" wurde der Boyband-Star einmal auf die Flirtgerüchte von damals angesprochen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Du hast mit Meghan Nachrichten ausgetauscht?", wollte Moderator Phillip Schofield von dem Musiker wissen. Daraufhin stellte dieser klar: "Ich weiß nicht, woher das kam. Ich habe etwas darüber [...] gelesen und auch darüber, dass sie einen britischen Mann gesucht haben soll. Ich weiß nicht, wieso sie ihr das antun. Von meiner Seite aus ist da nichts gelaufen."

Daraufhin wollte Schofield wissen: "Und von ihrer Seite?" - Woraufhin Max antwortete: "Da war auch nichts."

Im April 2019 kam Max George mit Stacey Giggs zusammen, der Ex-Frau von Fußballer Ryan Giggs.

Meghan Markle soll Prinz Harry durch einen gemeinsamen Freund vorgestellt worden sein. Im Soho House trafen sich die beiden zu ihrem ersten Date. Rund sechs Monate nach ihrem ersten Treffen hatte sich das Paar im September 2017 bei den Invictus Games in Toronto zum ersten Mal offiziell gemeinsam gezeigt. Im November 2017 gaben Meghan und Harry ihre Verlobung bekannt. Ihr Sohn Archie kam im Mai 2019 zur Welt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.