Fischer und Seitel sind ein eingespieltes Team.

© APA/dpa/Rolf Vennenbernd

Stars
08/29/2019

Helene Fischer bricht Schweigen über Thomas Seitel

Lange verlor die Schlager-Queen kein Wort über den neuen Mann an ihrer Seite. Bei Frank Elstner wurde sie nun emotional.

Seit Helene Fischer (35) und Thomas Seitel (34) im Dezember 2018 bekannt gaben, dass sie ein Paar sind, kochte die Gerüchteküche. Schließlich war wenig bekannt über den Luftakrobaten, der seit 2017 zum Team der Sängerin gehört.

Gefundenes Fressen

Er selbst bezeichnete sich gegenüber dem Zeit Magazin gar als "Phantom" und äußerte sich lediglich zu seiner Person, um das danach ja nie wieder tun zu müssen. Er bedauerte damals, dass er und seine Familie ins Interesse der Presse rückten. Er habe sich zwar "mit allen Konsequenzen" für Helene Fischer entschieden, die nicht endenwollende Berichterstattung, "obwohl es nichts zu berichten gibt", ging aber dann doch zu weit. Das Paar zog sich bewusst zurück, Fischer kündigte im Jänner eine offizielle Auszeit an.

Doch nun spricht Helene öffentlich über den neuen Mann an ihrer Seite, trotz oder vielleicht gerade wegen der unliebsamen gesteigerten Aufmerksamkeit. Mit Frank Elstner traf sie sich in seinem Format "Wetten, das war's...?" zu einem langen Interview, das passenderweise auf einer Bühne stattfand.

Liebeserklärung an Thomas Seitel

"Wer ist denn Thomas Seitel? Da wird so viel spekuliert und leider auch Schlimmes und Blödsinn geschrieben", reflektierte Fischer. In Konsequenz forderte Elstner sie auf, die Chance zu nutzen, um selbst ein paar Worte zu sagen. Und das tat die Schlagersängerin auch, die ja ansonsten wenig um Worte über Liebe verlegen ist.

"Er ist fürsorglich, er ist liebevoll. Er ist einfach der neue Mann an meiner Seite, der mir das Leben aber auch - glaube ich - sehr leicht machen wird. Und, der [Mann, der] wundervoll ist zu mir und der, der genau passt. Und, wo ich mir alles vorstellen kann." Sogar Frank Elstner konnte sich nicht zurückhalten und musste bemerken, wie verliebt Helene Fischer scheint. "Das ist auch gerade so bei mir, ich bin sehr glücklich", bestätigte sie.

Stellt sich noch die Frage, wann die "Atemlos"-Sängerin wieder auf die Bühne zurückkehrt? "Ich hab mir kein Limit gesetzt", so Fischer zu Elstner. "Im Moment genieße ich es einfach, etwas raus zu sein."