© Copyright Karl Schöndorfer TOPP

Stars
10/05/2020

Heimliche Hochzeit: Was Campino mit Prinz Philip gemein hat

"Für mich war immer klar, dass ich nur einmal in meinem Leben heiraten würde. Ich wollte mir das aufbewahren für die richtige Person", so der Sänger über sein Ja-Wort in New York.

Der Tote-Hosen-Sänger Campino hat in kleinstem Kreis geheiratet. Die Feier habe bereits im vergangenen Jahr in New York stattgefunden, sagte der Musiker der Rheinischen Post. Den Namen seiner Frau verriet Campino nicht - sie stehe nicht gern in der Öffentlichkeit.

"Für mich war immer klar, dass ich nur einmal in meinem Leben heiraten würde. Ich wollte mir das aufbewahren für die richtige Person", sagte Campino.

Seine Frau nenne ihn gelegentlich "Philip" - "weil ich manchmal ein paar Schritte hinter ihr herlaufe wie Prinz Philip der Queen", sagte der 58-Jährige weiter. Am Montag erscheint das Buch "Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde" des Sängers. Darin erzählt er von seiner Saison als Fan des Liverpool FC.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.