© APA/AFP/GETTY IMAGES/Matt Winkelmeyer

Stars
11/11/2021

Heidi Klum verweigert Flug zu GNTM-Dreharbeiten

Heidi Klum ist für die Dreharbeiten für die neu Staffel von "Germany's Next Topmodel" nach Griechenland gereist.

Eigentlich sind Heidi Klum und ihr Ehemann Tom Kaulitz für die Dreharbeiten der neuen "Germany's Next Topmodel"-Staffel bereits in vollem Einsatz. Für den GNTM-Dreh ist das Paar nach Athen gereist, Griechenland, wie erste Bilder vom Set zeigen. Von hier aus sollte es eigentlich auf die griechische Insel Mykonos gehen. Doch Klum stellte sich quer, wie ihr Mann nun verriet.

Flugangst: Heidi Klum 

Der Grund: Die 48-Jährige leidet an Flugangst und habe sich geweigert, in eine Propellermaschine zu steigen. In der aktuellen Folge des Podcasts "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood", den Tom zusammen mit seinem Bruder Bill Kaulitz betreibt, berichtet der Musiker über die Reise mit Hindernissen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Wir sind heute früh zum Flughafen und haben den ganzen Käse mitgemacht, mit einchecken und allem drum und dran, und dann kam raus, dass wir mit einer Propellermaschine fliegen", erzählte der "Tokio Hotel"-Star. "Und da hat meine Frau gesagt 'Da steige ich nicht ein. Und jetzt sind wir wieder zurück im Hotel."

Erst kürzlich hatte Tom Kaulitz in seinem Podcast über die Flugangst seiner Frau gesprochen und verraten, dass er sie bei Turbulenzen immer trösten müsse. Doch diesmal habe gutes Zureden nichts gebracht.  Sogar das Flughafenpersonal habe versucht, die GNTM-Chefin umzustimmen. Doch diese blieb hartnäckig. Nach Mykonos sei man am Ende dennoch gelangt: Letzten Endes habe man eine Fähre genommen, wie aus einem Posting Klums auf Instagram hervorgeht.

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.