© Dimitrios Kambouris/amfAR/WireImage/Getty Images

Stars
10/28/2020

Heidi Klum nach erstem TV-Auftritt mit Tochter Leni verrissen

Bei "Late Night Berlin" absolvierte Heidi Klum ihren ersten gemeinsamen Auftritt mit Tochter Leni. Danach hagelte es aber Kritik von "Tokio Hotel"-Fans.

Es war eine Premiere, mit der wohl kaum jemand gerechnet hatte. Am Montagabend waren "Tokio Hotel" zu Gast bei "Late Night Berlin". In der Show von Klaas Heufner-Umlauf gab die Band von Tom und Bill Kaulitz anlässlich ihres 15-jährigen Jubiläums eine Neuauflage des Hits "Durch den Monsun" zum Besten.

Leni Klum absolviert ersten TV-Auftritt mit Heidi Klum

Und eine durfte bei dem Termin natürlich nicht fehlen: Supermodel Heidi Klum feuerte von der ersten Reihe aus ihren Ehemann Tom Kaulitz und seine Band an. Erstmals durfte auch ihre älteste Tochter Leni die gebürtige Deutsche zu einem Fernsehauftritt begleiten. Die 16-Jährige saß im Publikum neben ihrer Mama. Da beide eine Maske trugen, wurde das Gesicht der Klum-Tochter jedoch - wie bisher - versteckt.

Einem Insider kommt der gemeinsame Mutter-Tochter-Auftritt dennoch einer kleinen Sensation gleich."Es ist die Einführung in die Gesellschaft. Stück für Stück wird da mehr kommen, um Lenis eigene Karriere zu starten", spekuliert dieser gegenüber Bild über ihren ersten "Auftritt" im TV. Auch sonst ist sie aktuell vermehrt in der Öffentlichkeit und auf Instagram zu sehen (zumindest teilweise). Leni stammt aus Klums Beziehung mit Flavio Briatore.

"Tokio Hotel"-Fans attackieren Heidi Klum

Für Moderator Klaas Heufer-Umlauf war die GNTM-Jurorin "die Zuschauerin der Woche". Doch der TV-Auftritt sollte für Heidi Klum dann noch ein böses Ende nehmen. Auf Instagram wurde die 47-Jährige von "Tokio Hotel"-Fans nach der Sendung angefeindet. Die scheinen das Gefühl zu haben, dass Heidi den Bandmitgliedern die Show stiehlt.

Ein Foto, welches Bill Kaulitz auf Instagram geteilt hatte und welches neben den vier Bandmitgliedern auch Heidi Klum zeigt, löste eine Flut an unguten Kommentaren aus.

"Ist Heidi das fünfte Bandmitglied?", spottet ein Follower, während ein anderer sich ärgert: "Warum ist Heidi überall, während Gustav und Georg in euren neuen Videoclips beinahe Gespenster sind?" Ein weiterer "Tokio Hotel"-Fan schreibt: "Sie sehen unglücklich mit dieser Frau aus."

Von ihren Hatern wird sich Heidi, die sich derzeit mit ihrer Familie wegen der neuen "Germany's Next Topmodel"-Staffel in Deutschland aufhält, aber wohl nicht beirren lassen und die Band ihres Liebsten wohl auch weiterhin wo sie nur kann unterstützen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.