Stars
17.07.2018

Hat Melania Trump eine Doppelgängerin?

Doppelte Melania: Die First Lady soll ab und zu als Double eine Second Lady ausschicken

Fake, Fake, Fake, es gibt kein Wort, das der amtierende US-Präsident Donald Trump (72) so gerne lautstark verwendet wie dieses. Aber statt Fake News könnte es jetzt „Fake Wife“ heißen, denn bereits im Oktober 2017 tauchten erstmals Gerüchte auf, seine First Lady Melania (48) ließe sich ab und zu durch ein Double vertreten, das sich immer hinter überdimensionalen Sonnenbrillen versteckt.

Und spätestens, als Bilder von einer Secret-Service-Mitarbeiterin, die Melania zum Verwechseln ähnlich sieht, auftauchten, gab’s für die Verschwörungstheoretiker kein Halten mehr. Auch bei Trumps Europa-Trip soll nicht immer die echte Melania an seiner Seite gewesen sein – genauer gesagt: Aufnahmen der First Lady einen Tag vor ihrer Abreise nach Belgien machten einige stutzig.

Eine ausgeprägtere Oberweite, schmalere Oberlippe, eine breitere Nase und kürzere Haare, der Scheitel noch dazu auf der falschen Seite (und Frauen wissen: Einmal für eine Scheitel-Seite entschieden, gibt’s da kein zurück) ließen das ehemalige Model nicht wie sie selbst wirken.

Auch bei ihrer Ankunft in Brüssel mutete sie etwas „unecht“ an. Tags darauf präsentierte sie sich aber wie gewohnt – und ohne Sonnenbrille.

Wobei, alleine das „Scheitel-Gate“ wäre wohl ein wirklich plumper Fehler, wenn man tatsächlich die Absicht hätte, die First Lady zu doubeln. Also Fake News oder etwa doch nicht ...? Zumindest hat auch schon Schauspielerin Whoopie Goldberg in ihrer Show amüsant über Melanias Double spekuliert. Hier das Video dazu: