Stefani: Gerichtliche Verfügung gegen Thomalla

Sophia Thomalla
Foto: pps.at

Gwen Stefani will ihre Kinder nicht in der Nähe von Gavin Rossdales Neuer sehen.

Gavin Rossdale (52) und Sophia Thomalla scheinen es ja richtig ernst miteinander zu meinen. Inzwischen hat das deutsche Model sogar Rossdales Kinder aus seiner Ehe mit Gwen Stefani (48) kennengelernt – was dieser jedoch ganz und gar nicht gefallen soll.

Gwen Stefani: Finger Weg von meinen Kindern!

Noch vor ein paar Monaten hatte Rossdale erzählt, dass Thomalla seine drei Kinder Apollo, Zuma und Kingston erst treffen werde, wenn ihre Beziehung ernster werde. Und das scheint inzwischen der Fall zu sein: Mittlerweile hat sich die 28-Jährige nicht nur von ihrem Ex Andy LaPlegua scheiden lassen, wie vor Kurzem bekannt wurde. Auch für Gavins Söhne gibt Sophia bereits fleißig die Teilzeit-Stiefmutti - zumindest wurde sie nun mehrfach mit Gavin und seinen Söhnen in Los Angeles gesehen.

Sophia Thomalla Foto: pps.at Sophia Thomalla Foto: pps.at

Gwen Stefani ist aber angeblich kein Fan von Sophia. Sie soll schon völlig ausgerastet sein, als die neue Flamme ihres Ex-Mannes beim Gassi-Gehen mit ihrem geliebten Hund gesehen wurde.

In der Nähe ihrer Kinder will sie Sophia Thomalla schon gar nicht sehen und soll nun laut Gala sogar versuchen, einen richterlichen Beschluss gegen Sophia zu erwirken, damit sich diese ihren Kindern künftig nicht mehr nähert.

Gwen Stefani performs during the Wal-Mart Sharehol… Foto: AP/Jason Ivester Sophia Thomalla Foto: pps.at

Offenbar ohne Erfolg. Zu Gwens Verdruss scheinen sich ihre Kinder Apollo, Zuma und Kingston auch noch blendend mit Papas Neuer zu verstehen. Vor allem ihr jüngster Sohn Apollo soll an Sophia einen Narren gefressen zu haben.

(kurier / spi) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?