© AP/Alastair Grant

Stars
03/20/2019

Kate: Dieses Privileg wurde Meghan schon viel früher zuteil

Zum ersten Mal absolvierte Herzogin Kate einen Solo-Termin mit Queen Elizabeth.

von Elisabeth Spitzer

Auf diesen Auftritt musste Herzogin Kate lange warten: Am Dienstag absolvierte Prinz Williams Ehefrau ihren ersten offiziellen Solo-Termin an der Seite von Queen Elizabeth II.

Erster gemeinsamer Auftritt ohne Ehemänner

Die beiden besuchten das King's College in London, eine der teuersten und angesehensten Hochschuleinrichtungen Europas. Hier weihten Kate und die Queen das denkmalgeschützte und neu renovierte Bush House ein, das als Bildungseinrichtung auf dem Strand College dienen soll.

Königin Elizabeth präsentierte sich in einem rosa Kaschmirmantel und passendem Hut. Herzogin Kate trug ein graues Kleid von Catherine Walker.

Es war das erste Mal, dass sich die beiden Frauen ohne ihre Männer in der Öffentlichkeit zeigten.

2012, ein Jahr nach ihrer Hochzeit, hatte Kate die Queen ohne William in die Stadt Leicester begleitet - damals war aber Elizabeths Ehemann Prinz Philip mit von der Partie.

Meghan ging viel früher mit Queen auf Reisen

Kates Schwägerin wurde die Ehre übrigens viel früher zuteil: Herzogin Meghan war nur einen Monat nach ihrer Hochzeit mit Harry alleine mit der Queen unterwegs.

Im Juni 2018 reiste die ehemalige Schauspielerin zusammen mit der britischen Monarchin nach Cheshire und durfte damals sogar mit der Queen im "Royal Train" übernachten.

Weitere Bilder von Kates erstem Auftritt mit der Queen