© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
02/23/2020

Grimes verrät Babygeschlecht nicht: "Soll Schicksal selbst entscheiden"

Die Sängerin wird in rund zwei Monaten zum ersten Mal Mutter.

Die Frage nach dem Geschlecht ihres Kindes dürfte Sängerin Grimes - wie jeder werdenden Mutter -  dieser Tage häufig gestellt werden. Aktuell ist die Freundin von Tesla-Chef Elon Musk im 7. Monat schwanger - Auskunft gibt sie trotzdem nicht.

Der Grund: Die 31-Jährige möchte die Privatsphäre ihres Kindes schützen. Außerdem wolle sie ihm bewusst kein Geschlecht zuordnen - "für den Fall, dass es nicht dem, was es fühlt, entspricht", so Grimes während eines Youtube-Livestreams Ende letzter Woche. "Ich finde, es ist nicht wichtig, dass man es weiß", ergänzte sie.

Ihren Standpunkt untermauerte sie mit einem Twitter-Post, in dem sie ebenfalls das genderneutrale persönliche Fürwort "they" für ihr ungeborenes Kind verwendete.

Das Kind solle "selbst über sein Schicksal und seine Identität entscheiden", schrieb Grimes, die im Livestream verriet, dass sie sich bereits für einen Namen entschieden hat. Diesen wolle sie aber ebenfalls geheim gehalten, da "jeder, dem sie ihn bisher verraten hat, ihn furchtbar fand".

Grimes, die mit bürgerlichem Namen Claire Elise Boucher heißt, veröffentlichte kürzlich ihr neues Album "Miss Anthropocene". 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.