Die kanadische Sängerin Grimes bei der Premiere zu "Captain Marvel" am 4. März 2019 in Hollywood.

© Frazer Harrison/Getty Images

Stars
07/20/2019

Grimes: Warum sie sich einen Teil ihres Augapfels entfernen ließ

Die kanadische Sängerin und Freundin von Tesla-Gründer Elon Musk verrät auf Instagram ihre ungewöhnlichen Gesundheitstipps.

Grimes (31) ist letztes Jahr durch ihre Beziehung zu Elon Musk (48), dem Gründer von Tesla, in die Schlagzeilen der internationalen Presse geraten. Jetzt hat sie mit der Veröffentlichung ihres Fitness-Regimes wieder von sich reden gemacht.

Die kanadische Sängerin ist das neue Gesicht der Stella McCartney-Kampagne für Adidas. Im Zuge dessen hat sie in einem Interview ihr tägliches Trainingsprogramm verraten und auf Instagram gepostet.

Sie schreibt darin, dass sie einen 360-Grad-Ansatz für ihre Gesundheit verfolge. Das beinhaltet unter anderem ein bis zwei Stunden Schwertkampf pro Tag, ein 30-45-minütiges Wanderworkout und eine 45-minütige Dehneinheit. Sie fokussiert sich jedoch nicht nur auf körperlich anstrengende Übungen.

"Ich habe auch das gesamte blaue Lichtspektrum meiner Sehkraft ausgeschalten, indem ich mir die oberste Schicht meines Augapfels entfernen und mit einem orangen Ultra-Flex-Polymer ersetzen ließ. Ein Freund und ich haben das (Anm. das Polymer) letzten Winter in einem Labor entwickelt, um saisonale Depressionen zu heilen", sagt die Sängerin auf Instagram.

Mit ihrer Workout-Routine hat Grimes im Netz für Aufsehen gesorgt.