© Pro Sieben/Screenshot

Stars
05/17/2019

GNTM-Vanessa schmeißt hin: Shitstorm nach Ausstieg vor Finale

Eigentlich hatte es Vanessa ins Finale geschafft. Doch dann entschied sie sich, unerwartet auszusteigen.

von Elisabeth Spitzer

Herbe Enttäuschung für GNTM-Kandidatin Alicija: Sie hatte es als einzige der fünf übrigen Teilnehmerinnen nicht ins große Finale von Heidi Klums Casting-Show geschafft, das kommende Woche am 23. Mai über die Bühne gehen wird.

Vanessa wirft freiwillig das Handtuch

Sie habe zu wenig "Personality" gezeigt, warf die GNTM-Chefin der bildhübschen Alicija vor. Dafür schickte sie mit Vanessa, Cäcilia, Sayana und Simone nach 15 anstrengenden Wochen gleich vier Kandidatinnen ins Finale.

Doch nur kurz nach der Verkündung der Finalistinnen folgte der Schock für Vanessas Fans: Am Ende der Folge am Donnerstagabend gab die 22-Jährige in einem Einspieler überraschend ihren Rücktritt bekannt.

"Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mir geht’s wunderbar. Ich hoffe einfach, dass es von allen Seiten respektiert wird", erklärte Vanessa, die von vielen Fans als Favoritin für den GNTM-Titel galt.  

Heidi Klum konnte über Vanessas Ausstieg im ersten Moment offenbar nur staunen.

"Noch nie hat sich eine Kandidatin so kurz vor ihrem Ziel für diesen Schritt entschieden. Ich wünsche Vanessa nur das Beste und hoffe, dass sie ihre Entscheidung nicht bereuen wird", sagte sie.

Wenig später folgte ein Statement auf Instagram, in dem Heidi Klum unter anderem erklärte: "Es ist wichtig, das zu tun, was das Beste für einen ist. Egal, ob andere das gutheißen oder nicht."

Shitstorm nach Ausstieg

Fans scheinen Vanessas freiwilligen Ausstieg so kurz nach dem Einzug ins Finale aber nicht nachvollziehen zu können. Auf Twitter und Vanessas Instagram-Account wird böse gelästert.

Vanessa müsse zurück nach Winterfell, machten sich einige User über das Model lustig, das Ähnlichkeit mit Sansa Stark-Darstellerin Sophie Turner hat.

Zahlreiche werfen Fans dem rothaarigen Model vor, sie hätte Angst gehabt, im Finale gegen Simone zu verlieren – die als stärkste Konkurrentin der Staffel gehandelt wird.

"Das war doch wohl klar, wenn man feststellt, dass man doch nicht die ERSTE ist, dann steigt man besser aus", schreibt unter anderem ein User.

In den vergangenen Wochen hatte Vanessa immer wieder gegen Simone ausgeteilt. Offenbar hätten viele Zuschauer der einstigen Leistungssportlerin einen Triumph über Vanessa beim Finale gegönnt.

Andere ärgern sich, wieso stattdessen nicht Alicija eine Chance bekommt und ins Finale nachrücken darf.

Es gibt aber auch User, die Vanessa bei ihrer Entscheidung unterstützen. Sie habe recht, sich so einen Knebel-Vertrag mit Klums Modelagentur zu ersparen - finden ihre Anhänger.