Stars
21.06.2018

Glänzende Aussichten: Hat sich Cristiano Ronaldo verlobt?

© Bild: REUTERS / KAI PFAFFENBACH

Die Freundin des Portugal-Kickers stahl Cristiano Ronaldo am Mittwoch mit einem riesigen Diamantring beinahe die Show.

Für Cristiano Ronaldo läuft es gerade richtig rund. Bei der aktuellen Fußball-WM in Russland schießt der Mittelstürmer ein Tor nach dem anderen.

© Bild: AP / Victor Caivano

Bastelt CR7 seine eigene "Elf"?

Auch privat könnte es für den portugiesischen Fußball-Star mittlerweile kaum besser laufen. Seine Freundin Georgina Rodriguez (24) brachte vor sieben Monaten das gemeinsame Töchterchen Alana Martina zur Welt, Ronaldo ist außerdem noch Vater der (nicht gemeinsamen) Zwillinge Eva Maria und Mateo (1) sowie des acht Jahre alten Cristiano Jr.. Nach seiner Trennung von Model Irina Shayk Anfang 2015 hat sich der Portugiese im Herbst 2016 erstmals wieder auf eine fixe Beziehung eingelassen. In dem spanischen Model dürfte Christiano nun die Richtige gefunden haben. Kennengelernt hatten sich die beiden in einem Gucci-Store in Madrid, in dem Georgina damals beschäftigt war. Der Kicker hatte ja bereits im Vorfeld öfter mal erwähnt, wie sehr er sich eine große Familie wünsche und an seiner eigenen Fußballmannschaft arbeite.

So schwärmte die gebürtige Argentinierin in einem Interview mit der spanischen Boulevardzeitschrift HOLA: "Cristiano und ich haben uns bei Gucci kennengelernt. Es war eine wunderbare Begegnung. In Cristiano habe ich die Liebe gefunden. Wir ergänzen uns sehr gut, haben eine sehr schöne Beziehung. Wenn ich ihn an meiner Seite habe, habe ich alles. Die Schwangerschaft und die Geburt von Alana hat uns ohne Zweifel noch mehr geeint. Uns geht es besser denn je."

Versehentlich Verlobung publik gemacht?

Am Mittwoch sorgte Georgina während des Spiels zwischen Portugal und Marokko auf der VIP-Tribüne dann erneut für Spekulationen um eine mögliche Verlobung: Sie präsentierte ihrer weiblichen Begleitung stolz einen Diamantring, der verdächtig nach einem Verlobungsring aussah und sorgte mit dieser Geste dafür, dass nicht nur die Kinnlade ihrer Freundin bis zum Boden stand. Laut dem britischen Boulevardblatt The Sun soll der Ring umgerechnet rund 700.340 Euro gekostet haben.

World Cup - Group B - Portugal vs Morocco
© Bild: REUTERS / CARL RECINE

Das Model hatte im April ein Instagram-Foto des Nobeljuwelliers Cartier geliked. Vergleicht man den Ring auf dem Foto mit ihrem eigenen, lassen sich gewisse Ähnlichkeiten nicht verleugnen. Der Cartier-Ring kostete übrigens auch zufällig um die 700.000 Euro. Das könnte somit eine mögliche Erklärung für die Reaktion von Georginas Freundin sein.

© Bild: Photo Press Service

Hat er oder hat er nicht?

Dass sich der Kicker und das Model verlobt haben sollen, wird schon länger angenommen. Bereits im September vergangenen Jahres wurde gemunkelt, dass der Kicker um Georginas Hand angehalten haben soll. Cristiano Ronaldo selbst hat sich zu den Gerüchten um eine (mögliche) Verlobung bislang noch nicht geäußert. Einer von Ronaldos Repräsentanten meinte allerdings gegenüber HollywoodLife: "Zu diesem Zeitpunkt kann ich weder bestätigen noch dementieren, dass Cristiano und Georgina sich verlobt haben, Ich weiß es schlicht und einfach nicht." Ob der Torschützenstar seiner Kindesmutter also die Frage aller Fragen gestellt hat? Man wird sehen.

 

© Bild: Photo Press Service