Schlagerstar Helene Fischer

© REUTERS/POOL

Stars
12/24/2020

"Gänsehaut pur": Helene Fischer erinnert sich an Udo Jürgens

Morgen, Freitag, steigt um 20.15 Uhr im ZDF die große "Helene Fischer"- Show. Was der Schlager-Star dazu zu sagen hat.

Wegen Corona konnte heuer leider keine neue Show aufgezeichnet werden, daher erinnert sich Schlagerstar Helene Fischer an ihre schönsten Showmomente der vergangenen Jahre. "Ich habe jeden Moment persönlich ausgesucht, was aber gar nicht so einfach war, aus neun Jahren wählen zu dürfen. Ich hätte gerne noch mehr untergebracht", erzählt sie im Interview mit der deutschen Bild.

Etwas, beziehungsweise jemand, ist ihr aber ganz besonders in Erinnerung gebelieben - und zwar der große Entertainer Udo Jürgens (gestorben am 21. Dezember 2014).

"Mir ist ein Showmoment ganz besonders im Gedächtnis geblieben, nämlich der letzte Fernsehauftritt von Udo Jürgens. Ich werde nie vergessen, was dieser Moment in mir ausgelöst hat, als ich seinen Song ,Merci Cherie‘ für ihn gesungen habe und er seinen Gefühlen freien Lauf gelassen hat. Es war ein unerwarteter und deshalb auch so tief berührender Moment zwischen uns beiden. Das ist bis heute Gänsehaut pur für mich“, erzählt sie.

Die Sendung will sie sich übrigens gemeinsam mit ihrer Familie anschauen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.