© REUTERS/Eduardo Munoz

Stars
06/05/2020

"Forbes"-Liste: Kylie Jenner ist bestbezahlte Prominente

Erst kürzlich hatte das US-Magazin die Unternehmerin von seiner Liste der Milliardäre gestrichen, weil die Zahlen nicht gestimmt haben sollen.

TV-Sternchen und Jungunternehmerin Kylie Jenner (22) ist von Forbes zum bestbezahlten Promi des Jahres erklärt worden. Nach der am Donnerstag veröffentlichten Aufstellung des US-Wirtschaftsmagazins hat Jenner in den vergangenen zwölf Monaten mit 590 Millionen Dollar (525 Mio. Euro) mehr verdient als jeder andere Prominente weltweit.

Verkaufte Kosmetik-Unternehmen

Ein Großteil ihrer Einnahmen stamme aus dem lukrativen Verkauf ihre Kosmetik-Marke an den Konzern Coty. Im Jahr zuvor hatte Jenner mit 170 Millionen Dollar den zweiten Platz hinter der Spitzenverdienerin Taylor Swift belegt, die Sängerin musste sich jetzt mit dem 25. Rang begnügen.

Platz zwei ging in diesem Jahr an ihren Schwager Kanye West, Ehemann von Jenners Halbschwester Kim Kardashian. Der Rapper verdiente nach Forbes-Schätzungen 170 Millionen Dollar (151 Mio. Euro), teils aus seinem Werbevertrag mit Adidas. Auf den nächsten Top-Rängen folgen die Sportstars Roger Federer, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Milliardärs-Schwindel?

Einst galt Jenner laut dem Magazin als jüngste "Selfmade"-Milliardärin aller Zeiten. Doch Ende Mai warf Forbes ihr vor, den Wert ihres verkauften Unternehmens "Kylie Cosmetics" deutlich höher angegeben zu haben, als er eigentlich ist. Eine möglicherweise gefälschte Steuererklärung soll im Spiel gewesen seien.

Dies zeige, "wie verzweifelt einige der Ultrareichen versuchen, noch reicher zu wirken", so schreibt das Magazin. Jenners Unternehmen sei "bedeutend kleiner und weniger profitabel". Ihr Vermögen wurde jetzt neu bewertet - auf knapp 900 Millionen Dollar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.