© pps.at

Stars
06/08/2019

Eva Longoria: Erziehungstipps von Victoria Beckham

Eva Longoria verriet, dass sie sich von Victoria Beckham kreative Erziehungsmethoden abgeschaut hat.

von Elisabeth Spitzer

Vor knapp zwölf Monaten wurde Eva Longoria zum ersten Mal Mama. Mit ihrem Ehemann, dem mexikanischen Geschäftsmann José Antonio "Pepe" Bastón Patiño, hat die 44-Jährige Sohn Santiago, der im Juni 2018 zur Welt gekommen ist.

Longoria bewundert Vierfachmama Beckham

Nun gestand die ehemalige "Desperate Housewives"-Darstellerin, dass sie sich Erziehungsratschläge von ihrer guten Freundin Victoria Beckham hole.

Gegenüber dem Daily Mirror erzählte die Schauspielerin, wie sehr sie die Fashiondesignerin dafür bewundere, wie sie mit ihren vier Kindern, dem 20-jährigen Brooklyn, dem 16-jährigen Romeo, dem 14 Jahre alten Cruz sowie der siebenjährigen Harper umgehe.

"Was ich an Victoria so liebe ist die Art und Weise, wie sie mit ihren Kindern umgeht. Etwas, was ich von ihre gelernt habe, ist es, mit den Kindern kreativ zu sein. Sie ist großartig darin, Aktivitäten zu organisieren", sagte Longoria.

Sie liebe es, wie sehr sich Beckham in die Erziehung ihrer Kinder einbringe.

Neben Kreativität will Longoria ihrem Sohn auch die Werte des Feminismus näherbringen, wie sie gegenüber People erklärte: "Die Menschen überdenken das Wort ‘'Feminismus'. Es bedeutet Gleichberechtigung. Das ist es. Es gibt keine Abstufungen von Gleichberechtigung. Es ist, was es ist. Für mich wird es also eine große Aufgabe sein, ihm beizubringen, dass Männer und Frauen gleichberechtigt sind. Aber es geht nicht nur darum, es ihm zu erklären, sondern auch darum, es ihm zu zeigen."