© APA/AFP/STAN HONDA

Stars
01/05/2021

So war David Bowie wirklich: Ehefrau Iman teilt Erinnerungen an verstorbene Musik-Legende

Fünf Jahre nach dem Tod von David Bowie hat seine Ehefrau Iman ein Interview über ihr Leben ohne ihre große Liebe gesprochen.

Am 10. Jänner jährt sich der Tod von Musik-Legende David Bowie zum fünften Mal. 2016 starb der britische Sänger zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag und der Veröffentlichung des Albums "Blackstar" an Leberkrebs. Er hinterließ seine Ehefrau Iman und eine gemeinsame Tochter. Aus seiner Ex-Beziehung mit Angela Barnett hatte Bowie außerdem den 1971 geborenen Sohn Duncan Jones, den er später allein erzog und der inzwischen als Regisseur arbeitet. 

Iman nach Bowies Tod "einsam"

Iman galt als die große Liebe des Musikers. 1992 hatten David Bowie und Iman Abdulmajid, ein weltweit bekanntes Model und Schauspielerin aus Somalia, nach rund zwei Jahren Beziehung geheiratet. Im August 2000 kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt.

In der Februar-Ausgabe von Harper's Bazaar sprach Iman nun über ihr Leben nach dem Tod des Musikers. Die 65-Jährige erklärte in dem Interview, dass Bowie ihre "wahre Liebe" gewesen sei, und gab zu, dass sich ihr Leben auf dem Land "einsam" gestalte.

Über ihre Ehe mit dem exzentrischen Superstar sagte das Model: "Es hätte nicht normaler sein können. Es war eine wirklich alltägliche Ehe. Er war ein sehr lustiger, herzlicher Gentleman - alle reden davon, dass er futuristisch ist, aber nein, er war es nicht, er mochte es mehr als alles andere, einen dreiteiligen Anzug zu tragen."

"Es war ein schönes, gewöhnliches Leben und das war das Tolle daran. Wir konnten in New York leben, unsere Tochter von der Schule abholen, überall spazieren gehen", so Iman über ihre Zeit an David Bowies Seite. Dann fügte sie wehmütig hinzu: "Weißt du, ich wünschte, wir hätten mehr Jahre gehabt."

Iman Abdulmajid war von 1973 bis 1975 mit dem Hilton-Hotelier Hassan und von 1977 bis 1987 mit dem ehemaligen Basketballspieler Spencer Haywood verheiratet, mit dem sie die inzwischen 42-Jährige Tochter Zulekha hat.

Weitere Hochzeit ausgeschlossen

In David Bowie fand das Model aber endlich den Richtigen. Eines Tages noch einmal zu heiraten, käme für sie nicht infrage. "Weißt du, das war meine wahre Liebe. Meine Tochter fragte mich einmal, ob ich jemals wieder heiraten würde und ich sagte 'niemals.'"

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Vergessen könne sie David Bowie nicht. Ständig werde sie an ihre große Liebe und an seine künstlerisches Schaffen erinnert. "Er versteckt sich in Sichtweite. Seine Fans sind immer noch da, seine Musik ist immer noch relevant. Und am Tag seines Todes machte ich eine Wanderung und eine Drossel flog vor mir her. Ausgerechnet eine Drossel!"

In seinem letzten Song "Lazarus" besingt David Bowie eine Drossel (auf English: "Bluebird"). Der Song vom Album "Blackstar" wurde von Fans weltweit als Hinweis auf Bowies kurz bevorstehenden Tod interpretiert. Im Musikvideo zu dem Song ist Bowie als schwerkranker Mann in einem Krankenhausbett zu sehen, während er singt: "Look up here, I'm in heaven".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.