© EPA/ULI DECK

Stars
04/09/2021

Erster Krankenstand seit über 30 Jahren: Günther Jauch mit Coronavirus infiziert

Der deutsche Moderator fällt bei "Denn sie wissen nicht, was passiert" krankheitsbedingt aus.

Jetzt hat es auch Günther Jauch erwischt: Der deutsche Moderator hat sich mit dem Coronavirus infiziert, wie ein Sprecher von RTL bestätigt. Bei der kommenden Ausgabe von  "Denn sie wissen nicht, was passiert" mit Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk  fällt er deswegen krankheitsbedingt aus.

Erster Krankenstand seit über 30 Jahren

Es ist das erste Mal in über 30 Jahren, dass Jauch aus Krankheitsgründen einen Auftritt absagt. Die geplante Sendung werde dennoch stattfinden, so der Sender. Wer Jauch in der Live-Show am Samstag, den 10. April vertreten wird, wird erst in der Sendung bekannt gegeben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Genauere Details zu Jauchs Zustand sind nicht bekannt. Er werde sich am Samstag aber zumindest live in die Sendung zuschalten lassen, kündigte RTL an an.

In der nächsten Ausgabe hofft Jauch wieder dabei zu sein. "Ich bin zuversichtlich, dass ich bei der Sendung am 17. April wieder dabei bin", zitiert RTL den 64-Jährigen.

Günther Jauch wird "Impfluencer"

Gerade erst wurde bekannt, dass Jauch ab kommender Woche laut der deutschen Regierung für die Corona-Schutzimpfung werben soll. In der laufenden Kampagnenphase sei nach Uschi Glas ab nächster Woche neben Jauch auch Sepp Maier zu sehen, sagte eine Sprecherin des Bundesministeriums für Gesundheit der Deutschen Presse-Agentur. Man wolle "verschiedene Bevölkerungsgruppen beispielhaft abbilden und ansprechen". Ob er die Imfpung nun wie geplant in Anspruch nehmen wird, wird sich zeigen.

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.