Stars
30.05.2017

Hochkarätige Gäste: TV-Star heiratet Produzenten

"Shameless"-Darstellerin Emmy Rossum sagte "Ja" zu ihrem Verlobten Sam Esmail. Der Hochzeit wohnten Hollywoodstars wie Hilary Swank bei.

Es war eine intime Hochzeit, zu der aber die Créme de la Créme der New Yorker High-Society geladen war: Am Sonntag heiratete Schauspielerin Emmy Rossum, bekannt aus der in Amerika beliebten Serie "Shameless", "Mr. Robot"-Erfinder Sam Esmail.

Designerkleid & exquisite Hochzeits-Locations

Das hippe Filmbiz-Pärchen traute sich in einer Synanoge im Big Apple vor Familie und Freunden, darunter auch Hollywood-Hochkaräter wie Oscar-Preisträgerin Hilary Swank und Christian Slater sowie Rossums "Shameless"-Co-Star William H. Macy.

Die Schauspielerin traute sich in einer schulterfreien Robe von Designerin Carolina Herrera – deren Schnitt der Architektur des Guggenheims Museums inspiriert war, wo nach der Zeremonie auch der Empfang stattfand.

Dazu trug die Braut Pumps von Paul Andrew und eine Tasche von Roger Vivier. Esmail trat im klassischen, schwarzen Anzug vor den Traualtar.

Rossum und der US-amerikanische Drehbuchautor, Regisseur und Produzent haben sich 2015 verlobt. Das Promi-Paar führt ein skandalfreies Leben in New York, fernab vom Hollywoodtrubel.

Auch im Bezug auf ihre Hochzeit gab sich die Seriendarstellerin im Vorfeld unprätentiös: "Es ist mir egal, wie das Kleid oder die Teller aussehen. Es ist mir egal, wie die Einladungskarten aussehen. Das einzige, was mir wichtig ist, ist, dass ich heirate und dass es irgendeine Party gibt", erzählte sie gegenüber E!Online. Dafür fiel die Hochzeit aber dann doch sehr stylish aus...