© APA/AFP/ANGELA WEISS/ANGELA WEISS

Stars
11/01/2020

Emily Ratajkowski stellt Demi Moores berühmtes Schwangerschafts-Shooting nach

Vor wenigen Tagen verkündete das Model, zum ersten Mal Mutter zu werden. Das Geschlecht des Kindes will Ratajkowski nicht verraten.

US-Model und Schauspielerin Emily Ratajkowski ist schwanger. Auf Instagram postete sie vor wenigen Tagen ein Video, auf dem sie mit Babybauch auf dem Cover der Vogue zu sehen ist.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zu Halloween ließ sich die 29-Jährige nun ein spezielles "Kostüm" einfallen. Sie posierte quasi als schwangere Demi Moore in Unterwäsche und Hemd vor der Kamera. Das Ergebnis ihres von der Schauspielerin inspirierten Shootings teilte sie auf Instagram.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die heute 57-jährige Moore posierte 1991 schwanger mit ihrem zweiten Kind, Tochter Scout, auf dem Cover der Vanity Fair - abgelichtet von der US-Starfotografin Annie Leibovitz. Ob Bill Clinton, Barack Obama, die Queen oder Rihanna, Leibovitz hatte sie alle vor der Kamera. Sie gilt als berühmteste und bestbezahlte Fotografin der Welt, viele ihrer Bilder wurden zu teuer verkauften Kunstwerken. Von ihr fotografiert zu werden, gleicht einem Ritterschlag. Auch Moores Babybauch-Fotos gingen in die Geschichte ein.

Für Emily Ratajkowski ist es die erste Schangerschaft. Sie gebe ihr ein "neues Gefühl des Friedens", schrieb sie in einem von ihr verfassten Artikel für die Vogue. Darin erläuterte sie auch, warum sie das Geschlecht ihres Babys nicht preisgeben möchte. "Wenn mein Mann und ich Freunden sagen, dass ich schwanger bin, lautet die erste Frage nach dem Glückwunsch fast immer: 'Weißt du, was du willst?'" Sie antworte dann gerne, dass sie das Geschlecht "nicht wissen werden, bis das Kind 18 ist und es dann mitteilt". Vater ist Schauspieler und Produzent Sebastian Bear-McClard.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.