© Kurier/Jeff Mangione

Stars
10/09/2019

Elyas M'Barek hüllt sich gern in Schweigen

Der Schauspieler sieht keinen Anreiz darin, auf Social Media wohl gehütete Geheimnisse zu verraten.

Schauspieler Elyas M'Barek (37, "Fack ju Göhte") möchte nicht alles von sich preisgeben. "Ich finde es wichtig, Geheimnisse zu haben. Man muss nicht immer alles nach außen tragen", sagte der in München geborene Österreicher dem Playboy im Interview. Er sei manchmal irritiert, was Leute in sozialen Medien alles offenbaren. Er selbst poste oftmals wochenlang nichts.

"Weil ich nämlich sehr wohl viele Geheimnisse habe, die ich für mich behalten möchte." Der geheimnisvollste Mensch, der ihm generell einfalle, sei die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Sie strahlt so etwas aus, viele Dinge checkt man bei ihr einfach nicht."

M'Bareks neuer Film "Das perfekte Geheimnis" startet am 31. Oktober in den Kinos, zuletzt war in der Schirach-Romanverfilmung "Der Fall Collini" zu sehen.