© REUTERS/MARIO ANZUONI

Stars
01/02/2021

Elton John über seinen "Lebensretter 2020"

Der 73-Jährige nimmt während der Pandemie online weiter an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil.

Zu Zeiten der Corona-Pandemie freut sich Elton John, dass er auch online weiter an den Treffen der Anonymen Alkoholiker teilnehmen kann. "Ich bin trockener Alkoholiker und nehme von zu Hause aus jeden Sonntag an den Treffen teil", erzählte der britische Popstar in der ersten Folge des neuen Podcasts des britischen Prinzen Harry (36) und dessen Frau, Herzogin Meghan (39). Die Episode, die als "Feiertagsspezial" betitelt ist, wurde am Dienstag (Ortszeit) veröffentlicht.

Lebensretter Zoom

Die Videokonferenzplattform Zoom habe er in diesem Jahr zu schätzen gelernt, sagte John. Mit Blick auf die Anonymen Alkoholiker meinte er: "Ich kann mich mit meinen Freunden verbinden, die ich seit über 30 Jahren aus dem Programm kenne." Das sei für ihn in diesem Jahr "ein Lebensretter" gewesen.

Ende Juli hatte der 73-Jährige seine 30-jährige Trockenheit gefeiert. Bei Instagram teilte er Bilder von Glückwunschkarten, einer Torte und einer Medaille der Anonymen Alkoholiker, die er anlässlich dieses Tags bekommen hatte. "Ich bin wirklich ein gesegneter Mann", schrieb er dazu. "Wenn ich vor 30 Jahren nicht endlich den großen Schritt gemacht hätte, um Hilfe zu bitten, wäre ich heute tot."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.