© Max Mumby/Indigo/Getty Images

Stars
06/13/2021

Einziger Royal bei Queen-Geburtstag: Wer ist der Duke of Kent?

Die Trooping the Colour-Parade anlässlich des Geburtstages der Queen fiel dieses Jahr bescheiden aus. Lediglich ein Royal begleitete Ihre Majestät an ihrem Ehrentag.

Queen Elizabeth feierte am Samstag, den 12. Juni, ihren offiziellen 95. Geburtstag im Rahmen der traditionellen Trooping the Colour-Zeremonie auf Schloss Windsor, die dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie äußerst bescheiden ausfiel. Während sich für gewöhnlich die ranghohen Mitglieder der britischen Königsfamilie gesammelt auf dem Palast-Balkon präsentieren, wurde die Regentin dieses Jahr lediglich von ihrem Cousin, dem Herzog von Kent, begleitet.

Erster Geburtstag ohne Prinz Philip

Die Königin trat an ihrem Ehrentag in einem grauen Outfit von Angela Kelly mit dazu passendem Hut auf. Dazu trug sie eine Perlenkette und eine schmuckvolle Brosche. Zudem präsentierte sich Ihre Majestät mit einer ihrer kostspieligen Launer-Handtaschen, die sie neben sich abstellte, während sie die Parade beobachtete.

Die Queen schaute dem Ganzen bei Sonnenschein mit konzentriertem und teils strengem Blick zu, lächelte jedoch, nachdem Kampfjets der britischen Luftwaffe über das Schloss geflogen waren. Unter den teilnehmenden Soldaten in Windsor waren unter anderen solche, die Gemeinden und den Gesundheitsdienst NHS während der Pandemie unterstützt hatten.

Wer ist der Duke of Kent?

Es war die erste Geburtstagsparade der Königin nach dem Tode ihres langjährigen Ehemanns Philip im April. Begleitet wurde die Königin von ihrem Cousin, dem Duke von Kent, der sich damit als einziger Royal an der Seite der Queen bei der Parade zeigte.

Prinz Edward, der Herzog von Kent, kam 1935 als erstes Kind von Prinz George, dem ersten Duke of Kent, und seiner Ehefrau Prinzessin Marina von Griechenland und Dänemark zur Welt. Sein Vater war ein Sohn von König Georg V. und Königin Mary. Sein Vater und der Vater der Queen, König George VI., waren demnach Brüder. Edwards Mutter war die Tochter von Prinz Nikolaus von Griechenland und der Enkelin von König Georg I. von Griechenland.

Edward trug zunächst den Titel Prinz Edward of Kent und erbte 1942, nach dem Tod seines Vaters, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, als Erstgeborener dessen Titel eines Duke of Kent. Seine jüngeren Geschwister sind Prinzessin Alexandra und Prinz Michael of Kent, ebenfalls Cousins der Queen.

Am 8. Juni 1961 heiratete er Katharine Worsley, die Tochter von Sir William Arthrington Worsley, die er während seiner Stationierung als Leutnant in Catterick kennengelernt hatte. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder: George Philip Nicholas Windsor, Lady Helen Marina Lucy Taylor und Lord Nicholas Charles Edward Jonathan Windsor.

Privat gehen der leidenschaftliche Tennis-Fan und seine Ehefrau, deren offizielle Residenz das Wren House auf dem Gelände des Kensington Palastes ist, zwar schon seit den 1980ern getrennte Wege. Sie haben sich aber nie scheiden gelassen und erscheinen auch weiterhin gemeinsam bei offiziellen Anlässen.

Abgespeckte Parade zu Ehren der Queen

In coronafreien Zeiten findet die traditionelle Geburtstagsparade mit Hunderten Soldatinnen und Soldaten sowie vielen Zuschauern in London statt - wegen der Pandemie war das auch diesmal nicht möglich. Bereits der 94. Geburtstag der Queen 2020 war schlichter als üblich auf Schloss Windsor gefeiert worden. Diesmal war die Parade jedoch etwas größer als im Vorjahr: Nach 85 beteiligten Soldaten im Vorjahr waren diesmal fast 275 von ihnen sowie 70 Pferde dabei.

Die Königin wurde am 21. April im Sternzeichen Stier geboren und ist heuer 95 Jahre alt geworden. Die farbenfrohe Militärparade "Trooping the Colour" zu ihren Ehren findet wegen des normalerweise besseren Wetters aber traditionell im Juni statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.