Stars
30.05.2018

"Eine Flasche Wodka am Tag": Lily Allen beichtet Alkoholsucht

Die britische Sängerin sprach offen über ihre Alkoholprobleme.

"Ich habe eine Flasche Wodka am Tag getrunken" – mit diesen ernüchternden Worten schockierte die britische Sängerin Lily Allen (33) jetzt ihre Fans. Nach der Geburt ihrer Tochter habe sie auf Essen verzichtet und vermehrt Alkohol getrunken, um abzunehmen, erklärte sie gegenüber dem GQ-Magazin.

Lily Allen spricht über Alkohol-Probleme

"Ein Mitgrund war, weil ich nach der Geburt meiner jüngsten Tochter Marnie so viel zugenommen hatte. Dadurch habe ich viel Gewicht verloren. Ich habe einfach versucht den Schönheitsstandards zu entsprechen und habe auch kaum noch gegessen", so der Popstar.

Das Problem habe sie mittlerweile aber in den Griff bekommen. Inzwischen fühle sie sich wieder wieder wohl in ihrem Körper und konsumiere Alkohol nur dann, wenn sie sich wirklich dafür bereit fühle. Heute würde sie nicht mehr aus Kummer zur Flasche greifen. Auch beruflich ist Allen wieder aktiv: Nach einer Pause vom Musik-Business promotet sie derzeit ihr neues Album "No Shame".

Lily Allen ist zweifache Mutter. Mit ihrem Mann Sam Cooper, mit dem sie seit 2011 verheiratet ist, hat sie einen Sohn und eine Tochter.