© APA/AFP/CHRIS DELMAS

Stars
03/07/2021

Drake: Rappt er (schon wieder) über Affäre mit Kim Kardashian?

Fans von Rapper Drake sind überzeugt: In seinem neuen Song "Wants and Needs" gesteht er eine Affäre mit Kim Kardashian.

Gerüchte gabs' ja schon länger, dass Rapper Drake eine Affäre mit Kim Kardashian, der Noch-Ehefrau seines ehemaligen Kumpels Kanye West, gehabt haben soll. Am 5. März erschien Drakes neues Album "Scary Hours 2", auf dem unter anderem die Single "Wants and Needs" zu hören ist. Und Fans sind sich sicher, dass der Musiker darin seine Affäre mit Kardashian gesteht.

Fans sind sich sicher: Drake rappt über Affäre mit Kim

"Ja, ich bin wahrscheinlich mit Yeezy verbunden, ich brauche etwas Jesus. Aber sobald ich anfange, meine Sünden zu beichten, würde er uns nicht glauben", rappt Drake unter anderem in "Wants and Needs".

"Yeezy" ist der Name von Kanye Wests Modemarke. Obwohl er Kim Kardashian in dem Song nicht namentlich erwähnt, spekulierten Drakes Fans sofort, dass die Zeile Bezug auf seine vermeintliche "Affäre" mit dem Reality-TV-Star nimmt. "Drake hat gerade bestätigt, dass er mit Kardashian Sex hatte", ist sich ein User sicher. Und viele stimmen ihm zu.

Erst im Februar wurde bekannt, dass Kim Kardashian die Scheidung von West eingereicht hat. Fans machen sich nun im Internet darüber lustig, dass Drake dieser Umstand wohl sehr freuen könnte.

So scherzte ein Twitter-User nach Kardashians Scheidungsankündigung: "Drake hat Kim Kardashian wahrscheinlich gerade eine SMS mit dem Titel 'Hey, geht es dir gut?'"

 

Es gibt sogar Fans, die sich durchaus vorstellen könnten, dass Drake und Kim schon bald offiziell ein Paar sein werden.

Bereits 2018 machten Gerüchte die Runde, dass Drake eine Nacht mit Kanye Wests Ehefrau verbracht haben soll. Dies soll aus Rache dafür geschehen sein, dass West öffentlich gemacht hatte, Drake habe einen heimlichen Sohn.

Auch Drakes Song "In My Feelings" (2018) soll seinen Fans zufolge auf eine Affäre mit Kim Kardashian hindeuten. In dem Song besingt der Kanadier eine Romanze mit einer Frau namens "Kiki" - der Spitzname Kardashians. Die Gerüchte um eine Affäre mit dem Reality-Star stritt Drake bisher jedoch ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.