© Silver Screen Collection/Getty Images

Stars
04/06/2020

Doris Days Nachlass brachte knapp 3 Mio. Dollar ein

Der Erlös aus der Auktion geht an die Tierschutzstiftung The Doris Day Animal Foundation.

Eine Versteigerung des Nachlasses von Hollywoodstar Doris Day (1922-2019) hat knapp drei Mio. US-Dollar (rund 2,78 Mio. Euro) eingebracht - ein Vielfaches der ursprünglich geschätzten 300.000 bis 600.000 Dollar, wie das Auktionshaus Julien's Auctions am Sonntag mitteilte. Der Erlös geht an die von Day gegründete Tierschutzstiftung The Doris Day Animal Foundation.

Onlineauktion

Über tausend Andenken aus Days Nachlass, darunter vier Golden-Globe-Trophäen, Schmuck, Filmkostüme und Möbelstücke, wurden am vergangenen Wochenende in Kalifornien in einer Onlineauktion versteigert. Ein Ford-Cabriolet, Baujahr 1930, aus ihrer Talkshow "Doris Day's Best Friends" erzielte etwa 96.000 Dollar, eine Golden-Globe-Trophäe, die Day 1962 erhielt, 25.600 Dollar.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

2019 verstorben

Day war im vergangenen Mai in ihrem Haus im kalifornischen Carmel mit 97 Jahren gestorben. Als Doris Mary Ann Kappelhoff wurde sie 1922 im US-Bundesstaat Ohio geboren, ihre Eltern waren Kinder deutscher Einwanderer. Den späteren Künstlernamen borgte sie sich von ihrem Hit-Song "Day by Day". Damit eroberte das blonde Multitalent in den 40er und 50er-Jahre die Hitparaden und wurde als "America's Sweetheart" zum Leinwandstar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.